ASUS Eee Pad Transformer Prime TF700T – Und schon ist ein Nachfolger da!

Quelle: mobiflip.de

Da ist das ASUS Eee Pad Transformer Prime noch nicht einmal komplett ausgeliefert, schon stellt ASUS auf der CES das Eee Pad Transformer Prime TF700T vor. Ja genau, ein verbessertes Transformer Prime steht schon in den Startlöchern.

Die Neuauflage des Tablets verfügt im Gegensatz zum Vorgänger über ein 10,1 Zoll Full-HD-Display mit einer Auflösung von 1920×1200 Pixel. Außerdem wurde die Rückseite geändert, wodurch neben dem beim Transformer Prime oft bemängelten GPS, auch die Signalstärke von Bluetooth und WLAN verbessert werden soll. Das Gerät wird ebenfalls von einem Quad-Core Prozessor angetrieben und als Betriebssystem kommt Android 4.0 zum Einsatz.

Wenn ihr überlegt eure Bestellung für das Transformer Prime jetzt zu stornieren, solltet ihr euch das wirklich gut überlegen. Die Neuauflage soll nämlich erst im zweiten Quartal 2012 auf den Markt kommen, welches bekannterweise bis Ende Juni geht.

via theverge.com

[asa]B0067VGSHA[/asa]

Huawei Ascend P1 S – Das derzeit dünnste Smartphone der Welt

Quelle: bestboyz.de

Den Platz an der Sonne, wenn es um das dünnste Smartphone der Welt geht, übernimmt vorerst das Huawei Ascend P1 S. Das frisch vorgestellte Smartphone ist grade mal 6,68 mm dick und schlägt damit sogar das Motorola Razr mit 7,1 mm.

Auch die weiteren technischen Details können sich sehen lassen. Da wären ein Dual-Core Prozessor mit je 1,5 GHz Taktrate, 1 GB RAM, 1GB interner Speicher (erweiterbar), sowie eine 8 und eine 1,3 Megapixel-Kamera. Als Betriebssystem kommt Android 4.0 Ice Cream Sandwich (ICS) zum Einsatz. Dazu verfügt das Ascend P1 S über einen 4,3 Zoll Super AMOLED qHD Display mit einer Auflösung von (960×540 Pixel).

Erhältlich soll das Gerät in Europa ab Q2 2012 sein.

via bestboyz.de

Acer stellt Aspire S5 und Timeline Ultra Serie vor

Quelle: Engadget.com

Wie bereits gestern angekündigt, werden uns diese Woche aufgrund der in Las Vegas stattfindenden CES, einige neue Geräte erwarten. Den Anfang machte Acer auf einer Pressekonferenz vor der eigentlichen CES. Dort stellte man das Acer Aspire S5 vor.

Mit 15 Millimeter ist das Aspire S5, zumindest erstmal, das dünnste Gerät der Welt. Dazu wiegt es nur 1,35 Kilogramm und verfügt über einen 13,3 Zoll großen Bildschirm. Das Gerät soll in Q2 2012 zu einem günstigen Preis auf den Markt kommen.

Timeline Ultrabook

Damit nicht genug. Acer hat außerdem noch eine neue Timeline Ultraserie mit 14- und 15-Zoll angekündigt. Die Geräte sind mit 20 Millimeter etwas dicker, haben dafür aber auch eine Akkulaufzeit von ca. 8 Stunden. Erscheinen sollen sie in Q1 2012.

Mit den vorgestellten Geräten hat Acer recht ordentlich vorgelegt. Bleibt zu hoffen, dass wir in den nächsten Tagen noch mehr solcher Geräte zu sehen bekommen.

via cashy’s blog & techfokus

Lenovo IdeaPad S2 – Erster Transformer Prime Konkurrent

Das ASUS Eee Pad Transformer bekommt durch das neu vorgestellte Lenovo IdeaPad S2 den ersten richtigen Konkurrenten. Lenovo schickt sein neues Tablet mit einem Snapdragon S4 1,5 GHz Dual-Core ins Rennen. Genau wie der Transformer verfügt das Gerät über 10,1 Zoll und kommt mit einer Dockingstation. Als Software wird auf dem Tablet Android 4.0 Ice Cream Sandwich mit einer angepassten UI laufen.

via netbooknews.de

simvalley MOBILE SPX-5 UMTS – Videos

Heute hatte ich genug Zeit um Videos zum simvalley MOBILE SPX-5 von Pearl zu drehen. Dabei rausgekommen sind zwei Videos. Ein Unboxing- und ein Test-Video. Einen ersten Eindruck vom riesen Androiden mit 5,2″ Display findet ihr hier. Auch wenn ein abschließender Test über eine längere Nutzungsdauer noch aussteht, bekommt man hier für einen kleinen Preis definitiv einiges an Technik geboten. Das simvalley SPX-5 UMTS gibt es bei Pearl.de für 229,90 Euro zu kaufen.

Unboxing:

Test:

>> simvalley MOBILE SPX-5 UMTS bei Amazon kaufen

>> simvalley MOBILE SPX-5 bei Amazon kaufen

TechMedia-5: Die Top-Artikel der Woche #01/2012

So schnell geht das! Da ist die erste Woche im neuen Jahr auch schon wieder rum. Nächste Woche wird es eine Menge zu berichten geben, immerhin steht die CES in Las Vegas an. Wie jedes Jahr werden dort fast alle großen und auch kleineren Hersteller neue Produkte, dieses Jahr wahrscheinlich allen voran Tablets, präsentieren. Es wird also spannend und ich versuche euch auf dem laufenden zu halten.

Was es letzte Woche interessantes gab, erfahrt ihr in den Top 5:

1. Erster Eindruck: simvalley MOBILE SPX-5 UMTS

2. Test: Samsung Galaxy Nexus [Video]

3. Der Social Media Knigge – korrektes Verhalten bei Facebook und Co.

4. 60 Sekunden – Das passiert innerhalb einer Minute im Internet  [Infografik]

5. Facebook Timeline – Es gibt keinen Weg zurück

ASUS Eee Pad Transformer Prime mit UMTS ab März – weitere Geräte angekündigt

Quelle: mobiflip.de

Eine gute Nachricht gibt es für alle, die überlegen sich ein ASUS Eee Pad Transformer Prime zu kaufen, aber auf eine UMTS-Version warten. Diese wird ab März auf den Markt kommen. Das bestätigte General Manager der Eee Systems Business Unit, Samson Hu, auf einer Pressekonferenz.

Die UMTS-Version soll auch mit einem verstärkten GPS-Modul erscheinen. Seit der Auslieferung des Eee Pad Transformer Prime gibt immer wieder negative Stimmen über die schlechte Empfangsleistung des aktuell verbauten Moduls.

ASUS bestätigte auch einen Nachfolger des Transformer Prime, welcher mit Windows 8 laufen wird. Für das nächste Halbjahr kündigte der taiwanische Hersteller außerdem noch zwei weitere 10 Zoll Tablet für das erste Halbjahr 2012 an.

via netbooknews.de

Schnäppchen: Motorola Atrix für 250 Euro bei iBlood.de

Grade habe ich bei mobiflip von einen interessanten Deal gelesen. Bei iBood.de gibt es heute das Motorola Atrix für ordentliche 250 Euro zzgl. Versand. Wer auf der Suche nach einem Smartphone ist, das mit guter Ausstattung überzeugen kann,
sollte sich das Angebot mal näher anschauen. Bei Amazon ist das Smartphone derzeit für 327 Euro zu haben.

Die wichtigsten technischen Daten des Motorola Atrix:

– 1 GHz Dual Core-Prozessor

– Android 2.3

– 16 GB interner Speicher

– 4 Zoll qHD Display (Auflösung: 560×940 Pixel)

Google-Tablet mit 7 Zoll für 199 Dollar im Anflug?

Das ein hauseigenes Google-Tablet kommen wird, scheint sicher. Zumindest gehe ich nicht davon aus, dass Eric Schmidt sein Statement über ein Google-Tablet, dass innerhalb der nächsten sechs Monate erscheinen soll, wieder zurückziehen wird. Wie die nicht immer für sichere Aussagen bekannte Quelle digitimes berichtet, soll es sich sich bei dem Tablet, ähnlich wie beim Amazon Kindle Fire, um ein 7 Zoll Tablet für unter 200 Dollar handeln.

Ob die von digitimes genannte Quelle damit richtig liegt, ist schwer zu sagen. Auf der einen Seite würde es für Google Sinn machen, ein preiswertes Tablet ins Rennen zu schicken. Wie man am Erfolg des Kindle Fire sehen kann, sind Käufer durchaus bereit für einen niedrigen Preis auf technische Ausstattung zu verzichten. Für viele potentielle Käufer ist ein Quad-Core Prozessor eben nicht das entscheidende Kaufargument. Auf der anderen Seite waren die Nexus-Produkte durch die Bank weg in der oberen Preisklasse zu finden. Deswegen halte ich es für unwahrscheinlich, dass Google den Namen Nexus auch für ein „Billig-Tablet“ verwenden würde.

Während Apple mit seinem iPad im oberen Preissegment angesiedelt ist, wurde das Amazon Kindle Fire entwickelt, um im unteren Preissegment zu punkten. Hier steht nicht der Verkauf des Tablets, sondern der Inhaltes (Bücher, MP3s, etc.) im Mittelpunkt.

Was meint ihr? Haltet ihr ein 7″ Tablet von Google für wahrscheinlich?

 

60 Sekunden – Das passiert innerhalb einer Minute im Internet [Infografik]

60 Sekunden klingen erst mal nicht wirklich lang. Schaut man sich allerdings an, was innerhalb einer Minute alles im Internet passiert, sieht die Welt schon wieder anders aus. Ich habe auf futurebiz eine schöne Infografik gefunden, die genau das zeigt.

In 60 Sekunden werden zum Beispiel:

– 694.445 Suchbegriffe bei Google eingegeben

– 13.000 iPhone-Apps runtergeladen

– 98.000 neue Tweets auf Twitter veröffentlicht

Wenn man sich die Zahlen mal vor Augen führt, wird einem wirklich bewusst, wie riesig das Internet eigentlich ist. Ich für meinen Teil schaue mir solche Infografiken immer gerne an. Wenn es euch auch so geht findet ihr die komplette Infografik hier.

„60 Sekunden – Das passiert innerhalb einer Minute im Internet [Infografik]“ weiterlesen

Facebook Timeline – Es gibt keinen Weg zurück

Eine Frage die mir in letzter Zeit oft gestellt wird ist, ob man nach der Umstellung auf die neue Facebook Timeline auch wieder zurück zum alten Profil wechseln kann. Eigentlich ist diese Frage schnell beantwortet. Nein! Wer einmal die neue Chronik aktiviert hat, muss auch dabei bleiben.

Facebook wird die neue Profilansicht über kurz oder lang für jeden Nutzer zur Pflicht machen und damit das Profil, wie man es bisher kannte, komplett abschalten.  Wer sein Profil vor der Umstellung auf die Timeline noch einmal komplett reinigen möchte, findet hier zwei Anleitungen. Wer sein Profil bereits umgestellt hat, aber trotzdem alle Daten löschen möchte, findet hier eine Anleitung. Diese ist zwar etwas komplizierter, führt aber zum gewünschten Erfolg.

Bei der Umstellung meines Profils gab es keinerlei Probleme. Alle vorher verborgenen Beiträge und Fotos, sind auch jetzt noch verborgen. Auch von anderen habe ich bisher nicht gehört, dass ungewollte Beiträge wieder sichtbar geworden sind.

Wie findet ihr das neue Profil? Seid ihr schon umgestiegen oder wartet ihr, bis Facebook das alte endgültig abschaltet?

Kein Android ICS für die Samsung Geräte Galaxy S und Galaxy Tab 7.0

Wie ein Sprecher von Samsung bestätigte, wird es für das Samsung Galaxy S und das Samsung Galaxy Tab 7.0 definitiv kein Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich geben.

A full update to Android 4.0 Ice Cream Sandwich for the GALAXY Tab(7-inch) and GALAXY S is not practicable due to hardware limitations.

Damit zerschlägt Samsung jede Hoffnung, die bei Besitzern dieser beiden Geräte in letzter Zeit aufgekommen sind. Nachdem von Samsung bereits vor ein paar Wochen ein Update ausgeschlossen wurde, keimte für kurze Zeit Hoffnung auf. Angeblich sollte es stattdessen ein Value Pack geben, dass einem abgespeckten Update gleich käme. Jetzt scheint Samsung endgültig eine grade Line zu fahren und schließt das Update komplett aus.

Ähnlich wie bei Computern, gibt es auch bei Smartphone- und Tablet-Betriebssystemen eine ständige Weiterentwicklung der Software. Vor einigen Monaten hat Google die neueste Version von Android, 4.0 Ice Cream Sandwich vorgestellt. Natürlich erhoffen sich alle Smartphone-Besitzer, ein Update auf eben diese Version. Grade wenn man viel Geld für ein Smatphone oder Tablet ausgegeben hat, ist es verständlicher Weise ärgerlich, wenn die Software bereits nach wenigen Monaten veraltet ist. Samsung hat bisher Updates für die Geräte Samsung Nexus S, Samsung Galaxy S2 und Samsung Galaxy 10.1 (in den verschiedenen Varianten) bestätigt.

Was haltet ihr von der Update-Politik der Hersteller?

Und sonst noch…?! #01/2012

+++ Facebook Timeline: Chronik reinigen +++ Samsung Galaxy Ace Plus +++ ASUS Eee Pad Transformer Mini +++

Aus Erfahrung weiß ich, dass viele von euch bedenken haben, auf das neue Facebook-Profil zu wechseln. Das liegt in erster Linie daran, dass einige Fotos oder Beiträge nach der Umstellung möglicherweise wieder zu sehen sein könnten. Von ZDnet.com gibt es mehrere Anleitungen, wie ihr eure Chronik nach oder vor dem Umstieg auf die Chronik säubert. Dabei habt ihr allerdings nicht die Möglichkeit einzelne Beiträge zu löschen, sondern nur eure komplette Timeline bzw. das alte Profil.

Grade drei Tage ist das Jahr alt und schon ist ordentlich was los. Vor allem auf dem Technik-Markt ist in nächster Zeit einiges zu erwarten. Zum einen steht die CES Mitte Januar an, danach folgt im Februar schon der World Mobile Congress 2012. Heute kündigte zum Beispiel Sony Ericsson als erster Hersteller über Google+ etwas großes für die CES an. Worum es sich genau handelt, ließ das Unternehmen allerdings offen.

Etwas weiter ist man da schon bei ASUS. Zwar gibt es dort noch keine offiziellen Angaben, allerdings schon erste Fotos. Und zwar von einem neuen ASUS-Tablet mit 7 Zoll. Wahrscheinlich handelt es sich dabei um eine Mini-Version des vor kurzem erschienenen ASUS Eee Pad Transformer Prime (via). Ein Smartphone, dass gestern noch ein Gerücht war, wurde heute offiziell bestätigt. Das Samsung Galaxy Ace Plus soll bereits ab diesem Monat erhältlich sein. Im Gegensatz zum Vorgänger-Modell bietet das Galaxy Ace Plus vor allem einen schnelleren Prozessor und mehr Speicher (via).

Wahrscheinlich werden in den nächsten Wochen noch etliche neue Geräte im Internet auftauchen und von verschiedensten Herstellern vorgestellt. Was wünscht ihr euch vom Technik-Jahr 2012?