Motorola RAZR HD und RAZR M offiziell vorgestellt

Nicht nur Nokia hat gestern zwei neue Smartphones präsentiert. Auch Motorola hat eine Pressekonferenz abgehalten und uns die Geräte Motorola RAZR HD und Motorola RAZR M offiziell vorgestellt.

Motorola RAZR HD

Das Motorola RAZR HD ist das neue Flaggschiff von Motorola. Wie der Name schon erahnen lässt, wird das Smartphone mit einem 4,7 Zoll großen HD-Display auf den Markt kommen. Angetrieben wird der Androide auf dem zum Start noch Version 4.0 laufen soll, durch einen 1,5 GHz starken Dual-Core-Prozessor.

Ob das Motorola RAZR HD auch in Deutschland zu kaufen sein wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Motorola RAZR M

Ähnlich wie bei Nokia zeigt uns auch Motorola neben einem Gerät für die Oberklasse, ein weiteres Smartphone, dass aber eher in der Mittelklasse anzusiedeln ist. Das 4,3 Zoll große RAZR M verfügt über eine Auflösung von 960 x 540 Pixel und einen 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor. Als Betriebssystem kommt auch hier Android in der Version 4.0 Ice Cream Sandwich zum Einsatz. Ein Update auf 4.1 Jelly Bean soll aber zeitnah folgen.

Im Gegensatz zum großen Bruder, können wir uns beim RAZR M ziemlich sicher sein, dass wir das Gerät auch in Deutschland bzw. Europa zu sehen bekommen. Am 18. September hält Motorola in London ein Event ab, auf dem die Vorstellung des RAZR M für Europa erwartet wird.

– via mobiFlip 1 & 2

Ihr möchtet keine News verpassen? Dann folgt uns bei FacebookGoogle+Twitter oder per RRS-Feed!

Motorola: Google streicht 20 Prozent der Stellen

Google streicht nach der Übernahmen von Motorola jede fünfte Stelle und möchte ein drittel der Niederlassungen schließen.

Während sich Google noch mit genaueren Angaben über zukünftige Produkte von Motorola zurück hält, hat man jetzt erste Details über die Zukunft in Googles Händen bekannt gegeben.

Demnach hat der Internetriese vor rund 20 Prozent der Stellen zu streichen. Damit würden ungefähr 4.000 der 20.000 Mitarbeiter ihren Job verlieren. Zwei-drittel der Streichungen betrifft Stellen außerhalb der USA. Weitere Pläne von Google sehen vor, ein drittel der 94 Motorola-Niederlassungen zu streichen. Zu AllthingsD sagte ein Motorola-Sprecher:

While Motorola expects this strategy to create new opportunities and help return its mobile devices unit to profitability, it understands how hard these changes will be for the employees concerned,

Als „Grund“ nennt man das Ziel die profitable Rückkehr auf den Smartphone-Markt zu schaffen. In Zukunft möchte man hier wieder Fuß fassen.

– Quelle: AllthingsD

Motorola gibt Fahrplan für Android 4.0 ICS Updates bekannt

Eigentlich gibt es eine gute Nachricht. Motorola hat sich dazu geäußert, wann verschiedene Geräte ein Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich zu erwarten haben. Weniger erfreulich sind aber die Daten, die Motorola raus gibt. So wird kein Tablet oder Smartphone aus der Motorola-Familie noch in Q1 mit der neuesten Android-Version beliefert.

„Motorola gibt Fahrplan für Android 4.0 ICS Updates bekannt“ weiterlesen

Motorola Smartphone mit Intel-Prozessor und Android 4.0 zeigt sich

Wir bekommen mal wieder ein neues Smartphone aus dem Hause Motorola zu sehen. Im Gegensatz zu bisherigen Geräten wird das Smartphone ohne Namen erstmals mit einem Intel-Prozessor angetrieben, anstatt mit einem Texas Instruments- oder Nidia-Prozessor. Außerdem scheint Motorblur einen neuen Anstrich bekommen zu haben, zumindest ist das Uhren- und Wetter-Widget bisher noch nicht bekannt und auch die Counter an den verschiedenen Apps sind neu.

„Motorola Smartphone mit Intel-Prozessor und Android 4.0 zeigt sich“ weiterlesen

Niederlage für Apple: Verkaufsverbot für iPads mit UMTS und ältere iPhones //Update: „in Kürze“ wieder verfügbar

//Update: wie heise.de berichtet, hat Apple bewirkt, dass das Verkaufsverbot ausgesetzt wird. Ein Sprecher von Apple sagte gegenüber iMac:

Alle iPad- und iPhone-Modelle werden in Kürze wieder über den Online-Store von Apple in Deutschland verkauft.

Jetzt hat es auch mal den eigentlichen Kläger erwischt. Apple musste eine heftige Niederlage vor Gericht einstecken und darf bis auf weiteres keine iPads mit UMTS, sowie iPhones mehr in Deutschland vertreiben. Einzige Aussnahme ist das neue iPhone 4S.

„Niederlage für Apple: Verkaufsverbot für iPads mit UMTS und ältere iPhones //Update: „in Kürze“ wieder verfügbar“ weiterlesen

Schnäppchen: Motorola Atrix für 250 Euro bei iBlood.de

Grade habe ich bei mobiflip von einen interessanten Deal gelesen. Bei iBood.de gibt es heute das Motorola Atrix für ordentliche 250 Euro zzgl. Versand. Wer auf der Suche nach einem Smartphone ist, das mit guter Ausstattung überzeugen kann,
sollte sich das Angebot mal näher anschauen. Bei Amazon ist das Smartphone derzeit für 327 Euro zu haben.

Die wichtigsten technischen Daten des Motorola Atrix:

– 1 GHz Dual Core-Prozessor

– Android 2.3

– 16 GB interner Speicher

– 4 Zoll qHD Display (Auflösung: 560×940 Pixel)

TechMedia-5: Die Top-Artikel der Woche

Wie jeden Samstag bekommt ihr hier noch einmal die beliebtesten Artikel der Woche zusammengestellt. Nachdem letzte Woche die meistgelesenen Artikel alle etwas mit Google zu tun hatten, haben es diese Woche auch zwei ohne Google-Beteiligung auf die vorderen Plätze geschafft:

1. ASUS Eee Pad Transformer Prime: Das erstes Quad-Core Tablet: Asus hat diese Woche das erste Quad-Core Tablet vorgestellt. Mit dem Gerät läutet der Hersteller eine neue Generation von Tablets ein. Nächstes Jahr werden wir wohl mehr Tablets und Smartphones mit mit vier statt nur ein oder zwei Kernen sehen.

2. simvalley MOBILE SPX-5: Großer Androide für kleines Geld: Von simvalley kommt Ende des Monats ein Gerät, dessen technische Spezifikationen sich für den Preis recht ordentlich lesen. Das Smartphone/Tablet hat mit 5,2″, einen ähnlich großen Display wie das Samsung Galaxy Note, wird allerdings nur knapp 230 Euro kosten. Wahrscheinlich erhalten wir Ende des Monats ein Testgerät und werden es dann für euch auf Herz und Nieren prüfen.

3. Motorola Droid Razr: Das dünnste Smartphone der Welt: Der Artikel über die Vorstellung des neuen Motorola-Androiden Droid Razr hat es bereits zum dritten mal in die Top 5 geschafft. Allein das zeigt schon, wie beliebt das Smartphone bei euch ist.

4. Samsung Galaxy Nexus: massig deutsche Videos: Eine Sammlung der ersten deutschen Videos über das Samsung Galaxy Nexus. Danach sollten eigentlich kaum noch fragen offen sein.

5. iOS 5.0.1 ab sofort verfügbar: Die neue Version des Betriebssystemes iOS steht seit einigen Tagen zum Download bereit. Zum ersten Mal kann das Update ohne iTunes OTA (over-the-air) aufgespielt werden.

Welches war euer persönliches Highlight der Woche?

Motorola stellt vor: Motorola Xoom 2 & Motorola Xoom 2 Media Edition //Update

Nachdem es bereits einige Gerüchte gab, hat der Smartphone- und Tablethersteller Motorola hat heute gleich zwei Nachfolger des Motorola Xooms offiziell vorgestellt. Ganz unspektakulär heißen die Nachfolger Motorola Xoom 2 und Motorola Xoom 2 Media Edition.

Während das Xoom 2 über einen 10,1 Zoll HD-Display verfügt, kommt die Media Edition mit 8,2 Zoll HD-Display daher. Beeindruckend sind in erster Linie die Maße der beiden Geräten. Das Xoom 2 in der Media Edition ist nur 8,99 mm dick, dass Xoom 2 sogar nur 8,8 mm. Die restliche Ausstattung der beiden neuen Tablets ist identisch. Sie werden von einem 1,2 GHz Dual-Core Prozessor angetrieben, besitzen 1 GB RAM und 16 GB internen Speicher. Kameratechnisch ist eine 5 Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 1,3 Megapixel-Kamera auf der Vorderseite verbaut worden. Beide Tablets werden zum Launch mit Android 3.2 ausgeliefert. Ein Update auf Android Ice Cream Sandwich soll aber folgen.

Während die technische Ausstattung genauso unspektakulär wie die Namen sind, kann das Design der Tablets in meinen Augen überzeugen. Motorola hat wohl in weiser Voraussicht die Kanten nicht komplett abgerundet um sich vom Geschmacksmuster des Apple iPad abzuheben und so einer Klage vorzubeugen. Bisher ist ein Launch der Geräte nur für Großbritannien bestätigt. Ob die Tablets auch nach Deutschland kommen steht noch nicht fest.

//Update: Wie mobiflip berichtet werden die Tablets ab dem ersten Quartal 2012 in Deutschland zu kaufen sein.

Motorola Droid Razr: Das dünnste Smartphone der Welt

Motorola hat heute auf seiner Pressekonferenz das neue Droid Razr vorgestellt. Mein erster Gedanke? WOW! Geiles Teil! Endlich mal wieder ein Smartphone, dass mit dem Prädikat sehenswert beschrieben werden kann. Natürlich ist der Eindruck subjektiv, deswegen kommen wir erstmal zu den Spezifikationen.

Das Motorola Droid Razr besitzt ein 4,3 Zoll qHD Super-AMOLED Display aus Gorilla Glas. Für die richtige Leistung sorgen 1GB RAM und ein 1,2 GHz Dual-Core Prozessor. Abgerundet werden die Eckdaten durch eine 8-Megapixel-Kamera mit der man Full-HD-Videos in 1080p aufzeichnen kann. Als Betriebssystem ist Android in der Version 2.3.5 an Bord. Verpackt wird das Ganze im dem dünnsten Gehäuse der Welt. Mit 7,1mm ist das Smartphone immerhin 1,9mm dünner als das Apple iPhone 4 oder das Samsung Galaxy S II.

Als weitere Besonderheit besitzt das Motorola Droid Razr ein bisher einzigartiges Gehäuse. Dieses besteht aus einer Edelstahl-Kevlar-Kombination, wiegt aber trotzdem nur 120 Gramm. Um die Ankündigung des Events faster, thinner, smarter, stronger komplett zu machen kommt das Smartphone mit einem 1780 mAh Akku, mit dessen Unterstützung man bis zu 12,5 Stunden telefonieren können soll. Das Gerät wird ab November verfügbar sein, über den Preis wurde auf der Pressekonferenz noch nichts preisgegeben.

Also ich bleibe bei meinem Statement aus dem ersten Satz: WOW! Was denkt ihr?

Immer aktuell informiert bleiben? Einfach TechMediaLife bei TwitterFacebook oder per RSS-Feed folgen!

Motorola Spyder zeigt sich mit qHD Super AMOLED Display

Die Jungs von theverge haben mal wieder ein paar Fotos eines unveröffentlichten Smartphones zugespielt bekommen. Diesmal handelt es sich um das Motorola Spyder. Der Kracher an den Geärt ist das Display. Das Spyder wird theverge zufolge das erste Gerät mit einem qHD Super AMOLED Display.

Dieses verfügt über 4,3″ und hat eine Auflösung von 960 x 540 Pixel. Auch die weiteren Daten lassen auf ein sehr ordenltiches Gerät schließen: 4G LTE, ein noch nicht bekannter 1,2 GHz Dual-Core-Prozessor, 1GB RAM und eine 8 Megapixelkamera mit der man Videos mit 1080p aufnehmen kann.

Wann das Gerät erscheint, ob es auch in Europa verfügbar sein wird und wie viel es kosten soll ist bisher nicht bekannt.

Wäre auf jeden Fall ein Smartphone, dass ich gerne in Europa sehen würde. Wie findet ihr das Motorola Spyder?