Und sonst noch…?! #01/2012

+++ Facebook Timeline: Chronik reinigen +++ Samsung Galaxy Ace Plus +++ ASUS Eee Pad Transformer Mini +++

Aus Erfahrung weiß ich, dass viele von euch bedenken haben, auf das neue Facebook-Profil zu wechseln. Das liegt in erster Linie daran, dass einige Fotos oder Beiträge nach der Umstellung möglicherweise wieder zu sehen sein könnten. Von ZDnet.com gibt es mehrere Anleitungen, wie ihr eure Chronik nach oder vor dem Umstieg auf die Chronik säubert. Dabei habt ihr allerdings nicht die Möglichkeit einzelne Beiträge zu löschen, sondern nur eure komplette Timeline bzw. das alte Profil.

Grade drei Tage ist das Jahr alt und schon ist ordentlich was los. Vor allem auf dem Technik-Markt ist in nächster Zeit einiges zu erwarten. Zum einen steht die CES Mitte Januar an, danach folgt im Februar schon der World Mobile Congress 2012. Heute kündigte zum Beispiel Sony Ericsson als erster Hersteller über Google+ etwas großes für die CES an. Worum es sich genau handelt, ließ das Unternehmen allerdings offen.

Etwas weiter ist man da schon bei ASUS. Zwar gibt es dort noch keine offiziellen Angaben, allerdings schon erste Fotos. Und zwar von einem neuen ASUS-Tablet mit 7 Zoll. Wahrscheinlich handelt es sich dabei um eine Mini-Version des vor kurzem erschienenen ASUS Eee Pad Transformer Prime (via). Ein Smartphone, dass gestern noch ein Gerücht war, wurde heute offiziell bestätigt. Das Samsung Galaxy Ace Plus soll bereits ab diesem Monat erhältlich sein. Im Gegensatz zum Vorgänger-Modell bietet das Galaxy Ace Plus vor allem einen schnelleren Prozessor und mehr Speicher (via).

Wahrscheinlich werden in den nächsten Wochen noch etliche neue Geräte im Internet auftauchen und von verschiedensten Herstellern vorgestellt. Was wünscht ihr euch vom Technik-Jahr 2012?

Und sonst noch…?! #3/2011

Während ein Facebook-Fehler dafür sorgt, dass private Fotos von Zuckerberg mit seinen Freunden an die Öffentlichkeit geraten, bringt Samsung diese mit nicht stattfindender Kommunikation gegen sich auf!  

Ach ja…Facebook und der Datenschutz. Da hat es diese Woche mal den Chef selber erwischt. Wegen einer Sicherheitslücke war es kurze Zeit möglich, eigentlich private Fotos von Facebook-Nutzern zu Gesicht zu bekommen. Dazu musste man lediglich ein Foto eines bestimmten Nutzers melden. Danach wurden einem von Facebook weite Fotos dieses Users mit dem Hintergrund gezeigt, ob man diese auch melden möchte. Dabei handelte es sich teilweise um private und nicht nur um öffentliche Bilder. Laut Facebook ist die Sicherheitslücke mittlerweile provisorisch geschlossen worden, was leider nichts daran ändert, dass Facebook wohl nicht der sicherste Ort für private Daten ist.

Während Facebook seine Mitglieder mit Sicherheitslücken verärgert, verspielt sich auch Samsung viele Sympathien bei seinen Anhängern. Das Samsung Galaxy Nexus ist ein tolles Smartphone und dementsprechend heiß begehrt. Nur leider wird der Marktstart ständig nach hinten verschoben. Ursprünglich sollte das Smartphone ab dem 17. November 2011 zu kaufen sein. War es auch, allerdings nur in einem einzigen Laden in UK. Letzte Woche trafen dann vereinzelt Geräte bei Media Markt und Saturn ein. Das Nachsehen haben allerdings alle, die sich frühzeitig für das Smartphone entschieden und dieses vor Wochen bei Online Stores wie Amazon vorbestellt haben. Dort ist bis Dato noch keine Lieferung eingegangen und wie es aussieht wird das in den nächsten Tagen auch nicht geschehen. Warum erst Märkte mit dem Smartphone versorgt werden und nicht diejenigen, die seit über einem Monat auf das Nexus warten, bleibt genauso schleierhaft, wie die nicht stattfindende Kommunikation von Samsung. Freunde wird man sich mit solchen Aktionen wohl eher nicht machen.

Habt ihr das Samsung Galaxy Nexus vorbestellt und wartet noch drauf?

Und sonst noch…?! #2/2011

Google navigiert jetzt auch in Gebäuden und das Galaxy Nexus bekommt was auf die Lautsprecher, wenn es denn dann mal erscheint…Huch, da ist es!

Seit gestern ist Google Maps in der Version 6.0 verfügbar. Das tolle daran? Ab sofort navigiert Google uns nicht nur durch Städte sonder auch durch Gebäude. Einige größere Gebäude, wie z.B. Flughäfen und Kaufhäuser sind direkt vom Start an dabei. Google ruft aber auch Nutzer dazu auf, bei der Erweiterung der Indoor-Navigation zu helfen. Wer dazu beitragen möchte erfährt hier alles weitere.

Ein neues Flaggschiff mit Lautsprecher-Bug? Das geht natürlich nicht. Genau deswegen arbeiten Samsung und Google mit Hochdruck an einer Lösung für das Lautsprecher-Problem des Samsung Galaxy Nexus. Dabei mussten sie sich wieder einmal den fleißigen Entwicklern geschlagen geben, die bereits vor einigen Tagen einen offiziellen Bugfix ins Netz gestellt hatten. Wer auf den offiziellen Fix wartet, muss sich aber auch nicht mehr lang gedulden. Dieser soll laut Google bereits nächste Woche erscheinen. Wirklich große Wellen hat das Problem sowieso nur im Internet geschlagen. Bisher gibt es das Galaxy Nexus nämlich ausschließlich in einigen Stores in den USA und England zu kaufen. Die deutschen Online-Händler haben die nächste Woche als möglichen Liefertermin angegeben.

…und dann ist es plötzlich da! Während ich schreibe, lese ich nebenbei auf mobiflip, dass das Galaxy Nexus ab sofort bei Media Markt in begrenzten Stückzahlen eingetroffen ist. Für alle die nicht warten können…ab in den nächsten Media Markt eures Vertrauens. Ich warten wohl noch ein paar Wochen, brauche sowieso einen neuen Vertrag, dann muss ich keine 629 Euro für mein Wusch-Smartphone auf den Tisch legen. 😉

Und sonst noch? – Zum ersten! #1/2011

Für eine Person ist es quasi unmöglich über alles zu berichten, was sich täglich in Sachen Internet oder Technik abspielt. Deswegen wird TechMediaLife ab sofort eine neue Rubrik bekommen. Und sonst noch? – eine Art News-Kolumne, in der Themen zum Zuge kommen, die nicht in einem eigenen Artikel behandelt wurden. Erscheinen wird Und sonst noch? in unregelmäßiger Regelmäßigkeit erscheinen.

„Und sonst noch? – Zum ersten! #1/2011“ weiterlesen