Test: Samsung Galaxy Nexus [Video]

Pünktlich zu Heilig Abend ist mein neues Smartphone angekommen. Das Samsung Galaxy Nexus. Nachdem ich einige Wochen überlegt habe, ob ich nicht doch das Motorola Razr nehme, fiel meine Entscheidung aufgrund der direkten Updates von Google auf das Nexus. Da kam es grade passend, dass mein alter Vertrag auslief und ich so recht preiswert an ein Galaxy Nexus kam. Ich habe das Gerät jetzt seit gut einer Woche in Betrieb. Hier sind meine Erfahrungen inklusive ein bisschen Video-Material.

Bevor wir zum Test kommen, wie immer die wichtigsten technischen Daten:

– 4,65 Zoll HD Super AMOLED Display

– Auflösung: 1280×720 Pixel

– 1,2 GHz Dual Core-Prozessor

– 16 GB interner Speicher (nicht erweiterbar)

– 5 und 1,3 Megapixel-Kamera

– Android 4.0 Ice Cream Sandwich

„Test: Samsung Galaxy Nexus [Video]“ weiterlesen

Und sonst noch…?! #3/2011

Während ein Facebook-Fehler dafür sorgt, dass private Fotos von Zuckerberg mit seinen Freunden an die Öffentlichkeit geraten, bringt Samsung diese mit nicht stattfindender Kommunikation gegen sich auf!  

Ach ja…Facebook und der Datenschutz. Da hat es diese Woche mal den Chef selber erwischt. Wegen einer Sicherheitslücke war es kurze Zeit möglich, eigentlich private Fotos von Facebook-Nutzern zu Gesicht zu bekommen. Dazu musste man lediglich ein Foto eines bestimmten Nutzers melden. Danach wurden einem von Facebook weite Fotos dieses Users mit dem Hintergrund gezeigt, ob man diese auch melden möchte. Dabei handelte es sich teilweise um private und nicht nur um öffentliche Bilder. Laut Facebook ist die Sicherheitslücke mittlerweile provisorisch geschlossen worden, was leider nichts daran ändert, dass Facebook wohl nicht der sicherste Ort für private Daten ist.

Während Facebook seine Mitglieder mit Sicherheitslücken verärgert, verspielt sich auch Samsung viele Sympathien bei seinen Anhängern. Das Samsung Galaxy Nexus ist ein tolles Smartphone und dementsprechend heiß begehrt. Nur leider wird der Marktstart ständig nach hinten verschoben. Ursprünglich sollte das Smartphone ab dem 17. November 2011 zu kaufen sein. War es auch, allerdings nur in einem einzigen Laden in UK. Letzte Woche trafen dann vereinzelt Geräte bei Media Markt und Saturn ein. Das Nachsehen haben allerdings alle, die sich frühzeitig für das Smartphone entschieden und dieses vor Wochen bei Online Stores wie Amazon vorbestellt haben. Dort ist bis Dato noch keine Lieferung eingegangen und wie es aussieht wird das in den nächsten Tagen auch nicht geschehen. Warum erst Märkte mit dem Smartphone versorgt werden und nicht diejenigen, die seit über einem Monat auf das Nexus warten, bleibt genauso schleierhaft, wie die nicht stattfindende Kommunikation von Samsung. Freunde wird man sich mit solchen Aktionen wohl eher nicht machen.

Habt ihr das Samsung Galaxy Nexus vorbestellt und wartet noch drauf?

Und sonst noch? – Zum ersten! #1/2011

Für eine Person ist es quasi unmöglich über alles zu berichten, was sich täglich in Sachen Internet oder Technik abspielt. Deswegen wird TechMediaLife ab sofort eine neue Rubrik bekommen. Und sonst noch? – eine Art News-Kolumne, in der Themen zum Zuge kommen, die nicht in einem eigenen Artikel behandelt wurden. Erscheinen wird Und sonst noch? in unregelmäßiger Regelmäßigkeit erscheinen.

„Und sonst noch? – Zum ersten! #1/2011“ weiterlesen

TechMedia-5: Die Top-Artikel der Woche

Wie jeden Samstag bekommt ihr hier noch einmal die beliebtesten Artikel der Woche zusammengestellt. Nachdem letzte Woche die meistgelesenen Artikel alle etwas mit Google zu tun hatten, haben es diese Woche auch zwei ohne Google-Beteiligung auf die vorderen Plätze geschafft:

1. ASUS Eee Pad Transformer Prime: Das erstes Quad-Core Tablet: Asus hat diese Woche das erste Quad-Core Tablet vorgestellt. Mit dem Gerät läutet der Hersteller eine neue Generation von Tablets ein. Nächstes Jahr werden wir wohl mehr Tablets und Smartphones mit mit vier statt nur ein oder zwei Kernen sehen.

2. simvalley MOBILE SPX-5: Großer Androide für kleines Geld: Von simvalley kommt Ende des Monats ein Gerät, dessen technische Spezifikationen sich für den Preis recht ordentlich lesen. Das Smartphone/Tablet hat mit 5,2″, einen ähnlich großen Display wie das Samsung Galaxy Note, wird allerdings nur knapp 230 Euro kosten. Wahrscheinlich erhalten wir Ende des Monats ein Testgerät und werden es dann für euch auf Herz und Nieren prüfen.

3. Motorola Droid Razr: Das dünnste Smartphone der Welt: Der Artikel über die Vorstellung des neuen Motorola-Androiden Droid Razr hat es bereits zum dritten mal in die Top 5 geschafft. Allein das zeigt schon, wie beliebt das Smartphone bei euch ist.

4. Samsung Galaxy Nexus: massig deutsche Videos: Eine Sammlung der ersten deutschen Videos über das Samsung Galaxy Nexus. Danach sollten eigentlich kaum noch fragen offen sein.

5. iOS 5.0.1 ab sofort verfügbar: Die neue Version des Betriebssystemes iOS steht seit einigen Tagen zum Download bereit. Zum ersten Mal kann das Update ohne iTunes OTA (over-the-air) aufgespielt werden.

Welches war euer persönliches Highlight der Woche?

Samsung Galaxy Nexus: massig deutsche Videos

Wer mit dem Gedanken spielt sich ein Samsung Galaxy Nexus zu kaufen bekommt hier einige Argumente geliefert. Ben von ndoch.de hatte die einmalige Möglichkeit das Samsung Galaxy Nexus als erster. Dabei raus gekommen sind neben einem Bericht massig schöne Videos. Vom ersten Hands-on über einen Browsertest bis zum Überblick ist wirklich alles dabei. Die gesammelten Werke findet ihr nach dem Break. Viel Spaß beim schauen! Wie ist euer Eindruck vom Samsung Galaxy Nexus?

„Samsung Galaxy Nexus: massig deutsche Videos“ weiterlesen

TechMedia-5: Die Top-Artikel der Woche

Da sind sie wieder! Die 5 beliebtesten Artikel der Woche. Diese Woche ein netter Mix aus alllem: Android, Apps, Gewinnspiel, Custom ROM und Marktausblick. Welcher Artikel hat euch am besten gefallen?

1. Android boomt – Microsoft profitiert:

Ein kleiner Ausblick auf die Chancen von Windows Phone auf dem Smartphone-Markt.

2.Galaxy Nexus für 599 Euro vor-bestellbar – kommt nicht zur Telekom:

Der erste offizielle Preis für das neue Samsung Galaxy Nexus, welches sich leider nicht im Portfolio der Telekom befinden wird.

3. Gutschein für ein iPad 3 bei Techfokus.de gewinnen:

Gewinnspiel auf Techfokus.de mit vielen tollen Preisen.

4. Die App zum Sonntag: Burger King für iOS und Android:

Burger King hat seine offizielle App für iOS und Android veröffentlicht. Mit an Bord sind unter anderem Angebote und mobile Gutscheine.

5. Custom ROM – Was? Wie? Warum eigentlich nicht?:

Kleine Entscheidungshilfe für Nutzer, die über ein Custom ROM auf ihrem Androiden nachdenken.

Samsung Galaxy Nexus für 599 Euro vor-bestellbar – kommt nicht zur Telekom

Es scheint als würde die Spannung auf das neue Samsung Galaxy Nexus steigen und steigen. Heute auf Lager: Eine ute und eine schlechte Nachricht über das Smartphone.

Die Gute zuerst: Wie soeben auf mobiflip zu lesen war, kann das Galaxy Nexus ab sofort über Cyberport vorbestellt werden. Deren Lieferant bestätigte eine Verfügbarkeit ab der 47 Kalenderwoche zu einem Preis von 599 Euro. Cyberport hat jedoch verlauten lassen diesen nach unten anzupassen, falls sich bis zum erscheinen des Smartphones noch etwas tut.

Die schlechte Meldung über das herbeigesehnte Galaxy Nexus kam heute von der Telekom. Auf dem offiziellen Twitteraccount teilte das Unternehmen mit, dass man das Galaxy Nexus nicht vertreiben werde:

Das Samsung Galaxy Nexus werden wir nicht im Portfolio haben.

Letzteres finde ich persönlich schade, da ich vorhatte Anfang nächsten Jahres einen neuen Vertrag bei der Telekom abzuschließen und mir gleichzeitig das Samsung Galaxy Nexus sichern wollte.

Das Samsung Galaxy Nexus stellt sich vor

Diese Nacht haben Samsung und Google in Hong Kong das neue Smartphone Galaxy Nexus (Nexus Prime) vorgestellt. Neu ist nicht nur das Gerät sondern auch die Software. Das Smartphone läuft nämlich mit der neuesten Andorid-Version 4.0 namens Ice Cream Sandwich. Schon im Vorfeld gab es unzählige Gerüchte, jetzt wissen wir endlich was Sache ist. Dieser Artikel soll eine Übersicht über die gesammelten Informationen des Tages geben.

Das Samsung Galaxy Nexus besitzt ein 4,65″ HD Super AMOLED Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel. Viele werden jetzt bestimmt sagen: 4,65″, dass ist ja riesig! Auf den ersten Blick wirkt das auch so, allerdings hat das Smartphone in etwa die selbe Größe wie das Samsung Galaxy S II mit 4,5″. Im Gegensatz zu diesen hat das Galaxy Nexus allerdings keine Tasten, wodurch beinahe das komplette Gehäuse als Display dient.

Angetrieben wird das Gerät durch einen Dual Core Prozessor mit jeweils 1,2 GHz Kernleistung. Auf der Vorderseite ist eine 1,3 Megapixel-Kamera für Videotelefonie verbaut. Für hochwertigere Fotos steht auf der Rückseite eine 5 Megapixel-Kamera zur Verfügung. Der Arbeitsspeicher beträgt 1 GB, der interne Speicher entweder 16 oder 32 GB. Das Galaxy Nexus sendet in Abhängigkeit des Gebietes im LTE oder HSPA+ Netz. Standards wie Bluetooth 3.0, WLAN 802.11 b/g/n und a-GPS sind natürlich auch mit an Bord. Genau wie sein Vorgänger, dem Nexus S, verfügt auch das Galaxy Nexus über einen NFC-Chip für bargeldloses bezahlen.

Wie bereits erwähnt kommt zum ersten mal Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf einem Gerät zum Einsatz. Google vereint mit der Version 4.0 das Betriebssystem Android für Smartphones (akutell 2.3 Gingerbread) und Tablets (3.x Honeycomb) unter einer Oberfläche und optimiert dieses für den Gebrauch auf beiden Gerätearten. Einen ausführlichen Bericht über Android Ice Cream Sandwich wird es aufgrund der umfangreichen Änderungen separat geben.

[media url=“http://www.youtube.com/watch?v=W6QbAX_E3-k“ width=“600″ height=“400″]

Das Nexus Galaxy soll ab November für den amerikanischen, asiatischen und europäischen Markt verfügbar sein. Über den Preis wurde leider noch näheres bekannt.

[media url=“http://www.youtube.com/watch?v=Q606Cd6CVso“ width=“600″ height=“400″]