Blogger App für iOS erschienen

Wie Blogger soeben auf buzz.blogger.com bekannt gegeben hat, ist die offizielle App für iPhone und iPad ab heute im Appstore verfügbar.

Mit der App kann man seinen Blog auf Blogger von unterwegs verwalten. Als Funktionen bietet die App:

  • schreiben und veröffentlichen von Beiträgen
  • bearbeiten von Beiträgen
  • hinzufügen von Fotos aus der Galerie
  • hinzufügen von Labels

Zur Zeit ist die App nur auf Englisch verfügbar und auf allen iOS Geräten ab der Version 3.2. nutzbar. 

Blogger ist eine kostenlose Plattform auf der man seinen eigenen Blog schreiben kann. Da ich selber meine ersten Schritte mit Blogger gemacht habe, kenne ich auch die Android-App ganz gut. Die Funktionen sind identisch und völlig ausreichend für unterwegs. Allerdings lief die Android-App nicht immer rund. Hoffen wir das Blogger dies verbessert hat.

[button link=“http://itunes.apple.com/us/app/blogger/id459407288″ color=“#0067F7″ size=“3″ style=“1″ dark=“0″ square=“0″ target=“self“]Blogger im App Store[/button]

Habt ihr schon Erfahrungen mit Blogger gemacht?

Soccer Scores für Android – Der schnellste Livescorer im Market

Beim heutigen App-Tipp handelt es sich um Soccer Scores für Android. Wie der Name schon erahnen lässt handelt es sich dabei um eine Fußball-App. Diese ist allerdings für jeden Fußballfan ein Muss!

Soccer Scores bringt euch Live-Ergebnisse und Zwischenstände zu sämtlichen Ligen aufs Smartphone. Das Geniale an der App ist die Geschwindigkeit mit der sie die Ergebnisse anzeigt. Bei den meisten Livescore-Apps beträgt die Verzögerung bis die Nachricht von einem Tor auf dem Smartphone landet ca. 10 Minuten. Soccer Scores liefert Zwischenstände innerhalb von 2 Minuten. Fanatische Fußballfans wissen, dass 8 Minuten Unterschied manchmal zu viel für das Herz sein können.

Ich habe wirklich jede App für Livescores aus dem Market getestet und Soccer Scores ist mit Abstand die schnellte und stabilste. Testet die App einfach mal, ihr werdet bestimmt nicht enttäuscht. 😉

Hier ist der passende Link zum Android-Market:

[button link=“https://market.android.com/details?id=com.mobilefootie.wc2010&feature=search_result“ color=“#0067F7″ size=“3″ style=“1″ dark=“1″ square=“0″ target=“self“]Soccer Scores im Android Market[/button]

Welche Smartphone-Größe ist optimal?

Die Bildschirme der heutigen Smartphones werden immer größer und größer. Samsung hat auf der diesjährigen IFA in Berlin das neue Samsung Note vorgestellt. Das Gerät besitzt einen 5,3 Zoll Display und überragt damit herkömmliche Smartphones um ungefähr ein Zoll. Auch wenn Samsung hier eine neue Spitzenmarke setzt wurden Smartphones in den letzten Jahren bereits immer größer. Waren vor 2 Jahren 3,5″ Displays angesagt, sind es heute schon 4,3-4,5″ Displays.

„Welche Smartphone-Größe ist optimal?“ weiterlesen

Android Ice Cream Sandwich offiziell für Oktober/November bestätigt

Gute Neuigkeiten für alle Android-Fans: Eric Schmidt, Ex-CEO, aber immer noch einer der wichtigsten Mitarbeiter von Google hat auf einer Pressekonferenz in San Francisco ein erstes offizielles Statement zur neuen Anroid-Version gegeben:

We have a new operating system, internally known as Ice Cream Sandwich for some reason, which is being released in October/November, which everyone’s really excited about.

Hinter dem Namen Ice Cream Sandwich soll sich eine Fusion aus den Android-Versionen 2.3 (für Smartphones) und 3.x (für Tablets) befinden. Schmidt verkündete außerdem, dass es innerhalb der nächsten 2 Monate auch ein passendes Smartphone geben würde. Über dieses wurde in letzter Zeit viel spekuliert und es scheint als würde das sogenannte Nexus Prime von Samsung produziert werden und die Produktbezeichnung GT-I9250 tragen.

Wie findet ihr die Idee Andorid 2.3 und 3.x unter einer Oberfläche zu vereinen?

Patentkrieg: HTC verklagt Apple

Dong! Nächste Runde im Patentkrieg zwischen Apple und dem Rest der Welt. Diesmal hat nicht Apple einen seiner Konkurrenten verklagt, sondern wurde verklagt. Wie vor einigen Stunden bekannt wurde, hat HTC mit 9 Patenten Klage gegen Apple eingereicht. Diesmal erhält der taiwanesische Hersteller Unterstützung von Google, von denen der Smartphone- und Tabletproduzent am 1. September Patente von Google übernommen hatte. Ursprünglich stammen die Patente aus den Unternehmen Palm, Motorola und Open Wave Systems. Mit deren Hilfe klagt HTC nun gegen Apple auf Patentverletzung in 9 Fällen.

Damit steigt Google zum ersten Mal, wenn auch indirekt, in den Patentkrieg mit Apple ein. Google hatte bereits beim im Zuge der geplanten Übernahme von Motorola Mobility verkündet, man werde die Partnerunternehmen von Android, mit den durch den Kauf erworbenen Patenten schützen und unterstützen.

Apple gegen Samsung, Samsung gegen Apple, Apple gegen HTC, HTC gegen Apple…was denkt ihr über den Patentstreit?

GoogleVERSUM Teil 1: Der PageRank-Algorithmus erobert die Welt

Am 7. September 1998, also heute vor genau 13 Jahren ging die Suchmaschine Google zum ersten mal online. Programmiert wurde sie von den damaligen Studenten Larry Page und Sergey Brin. Seitdem sind einige Jahre vergangen und hätte man Page und Brin gefragt wo sie sich in 13 Jahren sehen, hätten sie bestimmt nicht antwortet: An der Spitze eines milliardenschweren Unternehmens.

Der PageRank-Algorithmus macht den Unterschied

„GoogleVERSUM Teil 1: Der PageRank-Algorithmus erobert die Welt“ weiterlesen

Facebook App für iOS erhält großes Update

Die Facebook App für iPhone und iPad hat heute ein großes Update bekommen. Inbegriffen sind viele neue Verbessungen, außerdem soll die App jetzt stabiler laufen.

Hier der ganze Changelog:

Neue Funktionen von Version 3.5

Neuerungen:
– Inhalte können einfacher mit ausgewählten Personen geteilt werden
– Freunde und Orte können in Beiträgen markiert werden
– Externe Links können in der Internetansicht geteilt werden
– Neue Pinnwände für Profile und Gruppen
– Verbesserte „Teilen“-Funktion: neue Privatsphäre-Einstellungen für Beiträge und Übereinstimmung mit den Kontrollmechanismen auf der Webseite

Verbesserungen:
– Schnellere Benachrichtigungen
– Behebung von Fehlern im Chat
– Vereinfachte Auswahl der Filter in den Neuigkeiten
– Behebung eines Fehlers mit der Benachrichtigungsleiste
– Behebung von Fehlern mit Fotos
– Verbesserung der allgemeinen Leistung und Stabilität

[button link=“http://itunes.apple.com/de/app/facebook/id284882215?mt=8&affId=1674471&ign-mpt=uo%3D4″ color=“#351BE0″ size=“3″ style=“1″ dark=“0″ square=“0″ target=“self“]Facebook im Appstore[/button]

To-Do Manager: Wunderlist

Der heutige App-Tipp ist ausnahmsweise mal an alle Plattformen gerichtet. Wunderlist erledigt das, was eigentlich alle To-Do Manager machen. Listen mit Aufgaben oder Terminen verwalten. Erstmal nix besonderes und solche Apps gibt es auch wie Sand am Meer.

Das besondere an Wunderlist ist allerdings, dass die App für so gut wie jedes System verfügbar ist. Egal ob Android, iOS, Mac, Windows oder andere, Wunderlist kann mit allen Systemen synchronisiert werden.

Nachdem ich etliche To-Do Verwaltungen ausprobiert habe, nutze ich seit einigen Monaten Wunderlist und muss sagen das ich begeistert bin.

Womit haltet ihr eure Aufgaben und Termine unter Dach und Fach?

TouchPad: Ab sofort könnt ihr euer Los in den Topf werfen

Wie so eben bekannt gegeben wurde, startet ab sofort die 48-Stunden Verlosung der 1300 TouchPads von notebooksbilliger. Ihr habt jetzt 48 Stunden Zeit um euch auf der Fanpage von notebookbilliger für die Verlosung der zu registrieren. Den Gewinnern winkt die Möglichkeit ein TouchPad 32GB Wifi für 129 Euro zu kaufen.

Alle wichten Informationen findet ihr hier die Verlosung selber hier.

Eigentlich hatte notebookbiller vor die TouchPads direkt über die Fanpage zu verkaufen, allerdings haben über 70.000 neue Fans alle Server lahmgelegt. Als Plan B werden die Kaufmöglichkeiten jetzt verlost.

Auch wenn sich notebooksbilliger hätte denken können, dass der Ansturm enorm sein wird, finde ich die Idee mit der Verlosung am fairsten für alle, außerdem kommt nicht wieder so eine Hektik wie bei der Aktion von HP auf. Also lasst das Los entscheiden wer die neuen glücklichen Besitzer der TouchPads sind.

Nehmt ihr an der Aktion teil?

LG kündigt zweites 3D-Smartphone für 2012 an

Wie einer der Erfinder des ersten 3D-Smartphones, Herr Dr Henry Noh von LG in einem Interview mit pocket-lint bekannt gab, plant LG bereits einen Nachfolger für das Optimus 3D. Dieses soll nächstes Jahr auf den Markt kommen.

Dr Noah sagte, jeder wisse, dass das Optimus 3D weder das schmalste, noch das schönste Smartphone auf der Straße wär und das man versuchen werde, dies zu ändern. Mit dem Optimus 3D 2 möchte LG aus der Masse stechen, denn im Grunde sähen alle Smartphones gleich aus und das sei langweilig sagte Noah.

„These days, all the phones look the same. They have a huge screen – 4.3-inches is normal these days – and next year they’re moving even larger. And they have a fixed number of touch buttons. They’re the same thickness. They have the same camera. And even the same OS. It’s so boring.“

Außerdem sagte Noah, die meisten Geräte werden nächstes Jahr eine Dicke von ca. 6mm haben. Mit 7mm werde LG versuchen das Optimus 2 mit integrierter 3D-Technik nur einen mm dicker zu bauen, was 90 Prozent der Nutzer wahrscheinlich nicht auffallen werde.

Ich bin definitiv gespannt was bei der 3D-Technik noch passiert. Die bisherige Technik, ob bei Fernsehern oder Smartphones war eher durchwachsen, was natürlich auch heißt, dass noch massig Raum nach oben ist.

Machen Smartphones mit 3D-Technologie eurer Meinung nach Sinn oder könntet ihr drauf verzichten? 

[Update Plan B: Das Los entscheidet!] Über 60.000 neue Fans für notebooksbilliger durch TouchPad-Aktion

Ach ja, ein TouchPad in der 32 GB Version für 129 Euro. Scheinbar treibt nicht nur mich dieser Gedanke heute vor den PC. Seitdem notebooksbilliger bekannt gegeben hat, dass noch einmal 1.300 TouchPads geliefert wurden besteht wieder ein wenig Hoffnung auf ein Schnäppchen.

Gestern gab der Onlinehändler bekannt, dass die Aktion exklusiv über die Fanpage auf Facebook laufen würde. Vor dieser Ansage gefiel die Fanpage knapp 30.000 Facebook-Nutzern. Mittlerweile kratzt die die „gefällt mir“ Zahl an den 100.000. So kann man natürlich auch für neue Fans sorgen.

Was die Aktion selber angeht, so scheint es als wären die Fanpage und der Onlineshop zur Zeit überlastet. Notebooksbilliger hat über Twitter bekannt gegen das man an einem „Plan B“ arbeiten würde.

[UPDATE]

Notebooksbilliger hat grade auf dem eigenen Blog bekanntgegeben, dass es durch das enorme Interesse unmöglich scheint die TouchPads über die Facebook zu vertreiben.

Die Lösung: Es wird eine Website von notebooksbiller geben, auf der man sich innerhalb von 48 Stunden um ein TouchPad bewerben kann. Heißt: Eintragen, vielleicht hat man Glück und bekommt die Möglichkeit ein TouchPad zu kaufen. Kein nerviges F5 drücken und auch nicht den ganzen Tag vorm PC sitzen. Sobald die Website online ist, werde ich den Link natürlich hier posten.

Es bleibt also Spannend! 🙂 Meiner Meinung nach ist die Aktion mit der Verlosung die einzig faire und wahrscheinlich auch einzige Möglichkeit überhaupt die TouchPads unter die 100.000 Fans zu bringen!

Versucht ihr auch ein TouchPad zu bekommen?

ZDF-Mediathek für iOS und Android verfügbar

Seit heute ist die offizielle ZDF-Mediathek App sowohl für iOS als auch für Android verfügbar. Eigentlich sollte diese bereits Ostern 2011 erscheinen, hat sich, wie man merkt, aber um ein paar Monate verspätet.

Mit der App lassen sich die Inhalte der ZDF-Mediathek auf iPhone, iPad sowie allen Androidgeräten wiedergeben. Verpasste Sendungen, Nachrichten und einzelne berichte können damit auch von unterwegs abrufen werden.

Der erste Eindruck ist ganz ok. Die App läuft noch etwas langsam, aber es ist erträglich. Per WLAN startet der Stream schnell und läuft ohne Probleme.

Was haltet ihr von der App?

Die App zum Sonntag – Androidhilfe für Android

Die heutige App ist eigentlich ein „Must-Have“ für alle Android-Nutzer. Androidhilfe ist die App zur Website android-hilfe.de.

Bei android-hilfe.de handelt es sich um das größte deutsche Android-Forum. Abgesehen von allgemeinen Tipps und Tricks zu allen möglichen Themen gibt es für jedes Smartphone und Tabletmodell ein eigenes Unterforum. Bis jetzt habe ich noch jedes Problem mit Hilfe der Seite lösen können. Die App bietet die perfekte Ergänzung falls man unterwegs ist oder nur kurz etwas nachlesen möchte.

Ich kann die App wirklich jedem ans Herz legen, denn wenn man mal Probleme mit seinem Androiden hat findet man hier bestimmt Hilfe.