Nokia 808 PureView: Smartphone mit unglaublicher 41-Megapixel-Kamera vorgestellt

An alle, die immer noch ungläubig die Überschrift anstarren: Nein! Es ist kein Zahlendreher, Verschreiber oder sonstiges. 🙂 Das Nokia 808 PureView verfügt wirklich eine Kamera mit 41-Megapixel. Wie bei den meisten Nokia-Smartphone kommt auch hier eine Linse von Carl-Zeiss zum Einsatz. Wer also ein Smartphone mit richtig guter Kamera sucht, sollte sich noch ein paar Monate gedulden. Erscheinen soll das 808 PureView im Mai diesen Jahres zu einem Preis von unter 500 Euro. Auch wenn das Smartphone mit der Kamera punkten kann, wird es nicht leicht Abnehmer für das Gerät zu finden. Denn leider läuft auf dem Smartphone kein Windows Phone 7, sondern Nokia Belle (Symbian).

„Nokia 808 PureView: Smartphone mit unglaublicher 41-Megapixel-Kamera vorgestellt“ weiterlesen

Carrier IQ sammelt Benutzerdaten von Smartphones – Eure auch?

Carrier IQ – Hier ist der Name Programm. Die Software von der Gleichnamigen Firma sorgt in den letzten Tagen für mächtig Unruhe bei Smartphone-Nutzern. Angeblich ist die Software auf mehr als 160 Millionen Smartphones installiert und in der Lage, sensible Daten des Nutzers zu speichern.

 Carrier IQ soll Netzprobleme aufdecken

Die Software wird von Netzbetreibern verwendet und ist sehr tief in die Firmeware intigriert. Sie dient eigentlich dem Zweck, Daten von Smartphones auszulesen und Netzbetreiber über mögliche Ausfälle von Netz-Masten und Netz-Probleme zu informieren. Aber die Software kann noch viel mehr. Wie der Entwickler Travor Eckhart entdeckte, sammelt das Programm auch sehr sensible Nutzer-Daten. Dazu zählen unter anderem SMS und auf dem Smartphone eingegebene Texte, wie Webseiten oder Passwörter.

Nicht nur Android-Smartphones sind betroffen

Anfänglich ging man davon aus, dass nur Android-Smartphones mit der Software „infiziert“ sind. Mittlerweile steht fest, dass Carrier IQ auch auf anderen Betriebssystemen eingesetzt wird. iOS, Symbian, Windows Phone und Blackberry blieben ebenso wenig verschont wie Android. Bei iOS sollen die gesammelten Daten aber bei weitem nicht den Umfang haben, wie bei Android-Geräten. Ob die Software auch auf Geräten in Deutschland zum Einsatz kommt, ist bisher noch nicht 100%ig geklärt. Bestätigte Fälle gibt es bislang nur aus den USA.

Android App prüft ob das Smartphone betroffen ist

Wenn ein Betriebssystem so weit verbreitet ist wie Android, hat das auch den Vorteil, dass die Community entsprechend groß ist. Seit dem bekannt werden der Probleme mit Carrier IQ, wird mit Hochdruck an einer App gebastelt, welche die Software identifizieren und löschen soll. Im Android Market steht schon eine Version zum Download bereit, mit dessen Hilfe geprüft werden kann, ob das Smartphone befallen ist. Leider gibt es bisher noch keine Möglichkeit, die Software von einem Gerät zu eliminieren ohne das Gerät zu rooten und das ganze Betriebssystem neu aufzuspielen.

Habt ihr den Test gemacht ob euer Smartphone von Carrier IQ betroffen ist?

Marktanteil von Android wächst auf 44% an

Das Google-Betriebssystem Android wächst und wächst immer weiter. Auf dem US-Markt kratzt der Marktanteil mittlerweile schon an der 44%-Marke. Dies ergeben die neuen Zahlen des Marktforschungsunternehmen ComScore.

Demnach ist Android mit 43,7 % eindeutiger Marktführer. Im Vergleich zu Ende Mai hat Android damit 5,6 Prozentpunkte zugelegt. Mit großem Abstand und 27,3 % folgt iOS auf Platz 2. Auch wenn RIM die größten Einbußen hat, liegen die Marktwerte immernoch bei 19,7 Prozent. Auf den hinteren Plätzen liegen weit abgeschlagen Microsoft und Symbian.

Die Anteile von Symbian werden jetzt, wo die ersten Nokia-Smartphones mit Windows Phone erscheinen wohl noch weiter fallen. Für Microsoft hingegen könnte es durch die neuen Patentgemeinschaften mit HTC, Samsung und natürlich durch die Kooperation mit Nokia in nächster Zeit ein gutes Stück bergauf gehen.

Auf Facebook habe ich vor kurzem eine ähnliche Umfrage gestartet. Die Ergebnisse könnte man fast 1:1 übereinander legen. Lediglich der Anteil von RIM liegt bei meiner Umfrage viel niedriger. Welches Betriebssystem benutzt ihr?

Deutschlands Nummer 1: Android

Jetzt hat es Google auch in Deutschland geschafft. Das Smartphone-Betriebssystem Android übernimmt hierzulande die Spitze des Smartphonemarktes. Dies ergab eine aktuelle Studie des Marktforschungsunternehmen Nielsen.

Demnach besitzt Android nun einen Marktanteil von 30%, knapp gefolgt von Symbian mit 29%. Auf Platz 3 folgt iOS mit 23%, RIM kommt immerhin noch auf 5% Marktanteil. Die übrigen Betriebssystem kommen zusammen auf 13%. (via mobiflip)

Das die Zahlen eine große Überraschung seinen kann man nicht sagen. Android ist schon seit einiger Zeit das am schnellsten wachsende Betriebssystem und feiert zusammen mit iOS aktuell die größten Erfolge. Bei Apples Betriebssystem iOS sind 23% Marktanteil deswegen beeindruckend, weil es nur auf dem iPhone läuft. Android hingegen wird als offenes Betriebssystem unter anderem von Samsung, LG und HTC genutzt. Der Anteil von Symbian wird aller Wahrscheinlichkeit nach in nächster Zeit wohl noch weiter zurückgehen. Das Betriebssystem scheint den Kampf gegen Android und iOS verloren zu haben. Nokia wird in Zukunft auf WindowsPhone setzten. Das Betriebssystem von Windows wurde in dieser Statistik noch unter „sonstige“ einbezogen.

Teilt ihr den Eindruck der Studie oder habt ihr eine andere Meinung?