YouTube für Android: neue Version landet im Play Store

YouTube für Android steht ab sofort in einer neuen Version im Google Play Store zum Download bereit.

Gestern Abend hat Google seiner YouTube-App für Android noch ein Update spendiert. Laut Changelog gibt es ab sofort eine neue UI für die Android-Versionen 2.2 Froyo und 2.3 Gingerbread. Außerdem wurde die Ansicht der Videoseite verändert und der Google+-App angepasst. Die neue Version kann wie immer kostenlos im Google Play Store heruntergeladen werden.

Neue Funktionen in dieser Version:

* New UI and Preloading now available on Froyo and Gingerbread devices
* New Watch experience
* Add videos to your YouTube TV queue
* More channels to pick from on the Channel Store

Jetzt aber! YouTube für iOS in Deutschland verfügbar

Ab sofort ist die offizielle YouTube-App von Google für iOS auch in Deutschland erhältlich.

Noch eine kurze Meldung zum späten Abend: Ab sofort ist auch in Deutschland die offizielle YouTube von Google für iOS verfügbar. Über den Sinn dieser App muss ich wohl nicht mehr viel schreiben. Schaut einfach rein und wenn sie euch nicht gefällt, probiert mal Jasmine aus. Dabei handelt es sich um eine wirklich gelungene YouTube-App, mit der auf jeden Fall eine super Alternative bereit steht.

YouTube für iOS im App Store

– via Caschy

Jasmine: YouTube-App für iOS

Jasmine für iOS bringt YouTube wieder auf Apple-Geräte. Die App ist für iPhone und iPod optimiert.

Apple hat mit iOS 6 YouTube von seinen Geräten verbannt und auch die offizielle App von Google ist noch nicht in Deutschland erhältlich. Nicht wirklich schön, aber auch der perfekte Zeitpunkt für gute Alternativen: Eine davon ist mit Sicherheit die iOS-App Jasmin. Die App bietet eine wirklich schöne Lösung für alle, die keine Lust haben, Videos im Browser zu schauen. Das schöne an Jasmine ist, das die App sowohl für das iPhone, das iPhone 5, wie auch das iPad optimiert ist.

Ich habe mir Jasmine kurz auf dem iPhone meiner Freundin angeschaut und muss sagen, das mir die App wirklich gut gefällt. Flott, optisch hübsch, was will man mehr?

Jasmine ist kostenlos im App Store erhältlich und kann dort heruntergeladen werden.

– via Stereopoly & Cocas Blog

Google veröffentlicht eigene YouTube-App für iOS

Nachdem bekannt wurde, dass die von Apple selbst programmierte YouTube-App unter iOS 6 verschwinden wird, hat Google an einer eigenen App gearbeitet. Diese ist nun fertig.

Damit die Nutzer aber nicht komplett leer ausgehen, hat Google heute eine eigene offizielle YouTube-App für iPhone und iPod touch veröffentlicht. Diese ist zwar schon im amerikanischen App Store verfügbar, kann bisher aber noch nicht in Deutschland heruntergeladen werden.

Mit der neuen App nimmt zwar die Integration in das Betriebssystem iOS ab, es gibt aber auch einige Vorteile, wie zum Beispiel das Links via Twitter oder Facebook mit Freunden geteilt werden können.

– QUELLE: YOUTUBE VIA MOBIFLIP

YouTube: Movie-Funktion jetzt auch in Deutschland nutzbar

Ab sofort scheint auf YouTube die Movie-Funktion freigeschaltet zu sein. Unter youtube.com/movies findet ihr die ersten kostenlosen Titel.

 

Das ist doch mal eine super Nachricht, die ich gerade beim Caschy aufgeschnappt habe. Wie es scheint, ist ab sofort die Filme-Funktion für YouTube in Deutschland freigeschaltet und nutzbar. Unter youtube.com/movies findet ihr ab sofort eine (noch) begrenzte Auswahl an Filmen, die kostenlos angesehen werden können.

„YouTube: Movie-Funktion jetzt auch in Deutschland nutzbar“ weiterlesen

YouTube in Zukunft im Google+ Look?

Google testet für seinen Video-Dienst YouTube ein neues Design und orientiert sich damit stark an Google+.

Die Google-Dienste sind eigentlich ständig in Bewegung. Fast täglich gibt es neue Funktionen, Verbesserungen oder auch mal eine neue Optik. Oft ist es so, dass Google gleichzeitig mehrere Designs testet und diese für wenige Benutzer schon freischaltet, bevor es an alle ausgeliefert wird. So geschehen auch in folgenden Fall. Der Nutzer war so gedankenschnell einige Screenshots anzufertigen, die uns helfen, einen Eindruck vom neuen YouTube-Design zu gewinnen.

„YouTube in Zukunft im Google+ Look?“ weiterlesen

Google gibt beeindruckende Zahlen zu YouTube bekannt

Google hat im Zusammenhang mit den Quartalszahlen für Q4/2011 auch einige Zahlen zum Video-Portal YouTube veröffentlicht. Anhand dieser kann man gut sehen, wie wichtig YouTube für Google ist.

„Google gibt beeindruckende Zahlen zu YouTube bekannt“ weiterlesen

In eigener Sache: TechMediaLife bei YouTube

Multimedial heißt das Zauberwort. Deswegen ist TechMediaLife ab sofort auch auf YouTube für euch vertreten. Den YouTube-Kanal zum Blog findet ihr hier. In Zukunft werde ich euch also auch mit selbst gedrehten Videos, vorrangig über Test-Produkte, versorgen. Da meine Ausrüstung leider recht improvisiert bzw. alt ist, bitte ich euch schon mal um Entschuldigung. Ganz oben auf der Einkaufsliste steht eine neue (ordentliche) Videokamera. 🙂

Auch wenn meine Stärken sicher nicht im Video-Bereich liegen, weiß ich doch, dass viele von euch gerne ebendiese schauen. Da ich mich selber gerne mal bei YouTube mit Infos versorge, ist das für mich auch durchaus nachvollziehbar. Informationen mit bewegten Bildern sind einfach schnell und unkompliziert konsumiert. Kritik, Tipps und andere Meinungen sind herzlich willkommen. Ich  hoffe ihr habt Spaß an den Videos von TechMediaLife! 

YouTube erstrahlt in neuem Licht

Wer heute die Startseite von YouTube aufruft, wird sich wahrscheinlich erstmal wundern. Die Startseite wurde komplett überarbeitet. Nachdem es bereits Wege gab schon früher an das neue Design zu kommen, steht dieses seit vergangener Nacht allen Nutzern zur Verfügung.

Auf der Startseite werden euch in der Mitte die neuen Videos eurer Abos angezeigt. Dazu zählen neben den YouTube-Abos auch geteilte Videos eurer Kontakte bei Google+ und oder Facebook. Für letzte müssen eure Konten mit dem jeweiligen Sozialen Netzwerk verbunden sein. Dies könnt ihr auf der linken Seiten machen, wo ihr auch die Möglichkeit habt, Kanäle hinzuzufügen und diese zu verwalten. Ab sofort besitzt jeder angemeldete User seinen eigenen Kanal. Egal ob ihr selber Videos hochladet oder euch nur welche anseht. Empfehlungen von einzelnen Videos findet ihr ab heute auf der rechten Seite.

Passend zu Google+ ist das ganze Aussehen also mehr auf Social Media gepimpt und die Verknüpfung mit anderen Nutzern steht im Vordergrund. Mir gefällt das neue Design ganz gut, allerdings bin ich auch nicht der Hardcore-YouTube-User. Wie findet ihr das neue Design?