Google veröffentlicht eigene YouTube-App für iOS

Nachdem bekannt wurde, dass die von Apple selbst programmierte YouTube-App unter iOS 6 verschwinden wird, hat Google an einer eigenen App gearbeitet. Diese ist nun fertig.

Damit die Nutzer aber nicht komplett leer ausgehen, hat Google heute eine eigene offizielle YouTube-App für iPhone und iPod touch veröffentlicht. Diese ist zwar schon im amerikanischen App Store verfügbar, kann bisher aber noch nicht in Deutschland heruntergeladen werden.

Mit der neuen App nimmt zwar die Integration in das Betriebssystem iOS ab, es gibt aber auch einige Vorteile, wie zum Beispiel das Links via Twitter oder Facebook mit Freunden geteilt werden können.

– QUELLE: YOUTUBE VIA MOBIFLIP

Autor: Ulrich Esch

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.