Google-Event: Nexus 4, neue Versionen vom Nexus 7, Nexus 10 und Android 4.2

Laut neuesten Meldungen könnte Google am 29. Oktober gleich mehrere neue Nexus-Geräte und Android 4.2 vorstellen.

Der 29. Oktober dürfte in den Terminkalendern vieler Technikblogs wohl rot markiert sein. An diesem Tag wird Google nämlich ein Event abhalten und möglicherweise eine ganze Flotte an neuen Geräten präsentieren. Neben dem mittlerweile so gut wie bestätigten Nexus 7 mit 32 GB und einer UMTS-Version wird wohl sicher das LG Nexus 4 vorgestellt. Seit gestern ist aber auch mal wieder ein mögliches 10″-Nexus-Tablet, das von Samsung produziert werden soll, im Gespräch. An technischen Details sieht es noch sehr mager aus, bisher wird lediglich eine Auflösung von 2560×1600 Pixeln in den Raum geworfen.

Natürlich kann Google kein Event abhalten, ohne das es nicht auch neue Gerüchte über die nächste Android-Version gibt. Wie The Next Web berichtet, wird der Internetriese seine neuen Geräte direkt mit Android 4.2 ins Rennen schicken. Neu sollen unter anderem verbesserte Panoramas-Modus, ein neues Play Store Widget sowie Multi-User-Accounts für Tablets sein.

Was an den Meldungen wirklich dran ist, lässt sich bisher nur schwer sagen. Spätestens ins einer Woche erfahren wir zum Glück mehr.

– Quelle: The Next Web

Veröffentlicht von

Ulrich Esch

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Ein Gedanke zu „Google-Event: Nexus 4, neue Versionen vom Nexus 7, Nexus 10 und Android 4.2“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.