Google Nexus 7: Version mit 32 GB in den USA verkauft

In den USA scheint das erste Google Nexus 7 mit 32 GB für 249 Dollar über die Ladentheke gewandert zu sein.

Die 32 GB-Variante des Nexus 7 scheint sicher. Wie The Verge berichtet wurde in den USA ein erstes Exemplar der aufgestockten Version bei Staples verkauft. Das wirklich überraschende ist allerdings der Preis. Für das Nexus 7 mit 32 GB wurden nämlich nur 249 Dollar fällig – der selbe Preis wie für die 16 GB. Gut möglich, das Google die kleinste Version mit 8 GB aus dem Programm nimmt und pünktlich zum Weihnachtsgeschäft und der Präsentation des iPad mini mit der 32 GB-Variante um die Ecke kommt.

Auf dem Tablet selbst stehen dem Nutzer dann übrigens 28 GB zur freien Verfügung. Eine kleine Randnotiz, die aber durchaus interessant sein könnte: Der Tippgeber hat ohne Probleme seine 8-GB-Version eintauchen können und gegen den Differenzbetrag die 32-GB-Version erhalten.

The Verge via mobiFlip

Autor: Ulrich Esch

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Ein Gedanke zu „Google Nexus 7: Version mit 32 GB in den USA verkauft“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.