Personalisierte Suchergebnisse dank Google+

Google hat damit begonnen Goolge+ in die Web-Suche zu integrieren. Ab sofort werden Suchergebnisse mit Daten aus Google+ ergänzt bzw. personalisiert. Um die Änderungen nutzen zu können, muss man mit seinem Google-Konto angemeldet sein.

Beiträge von Freunden in den Ergebnissen

Mit dem Update werden über den eigentlichen Suchergebnissen jetzt sogenannte personalisierte Suchergebnisse angezeigt. Dies können zum Beispiel Google+-Beiträge von Freunden und Bekannten sein. Natürlich sind diese nicht für jeden sichtbar. Die Beiträge erscheinen nur bei Personen, die sich bei Google+ in den Kreisen befinden, mit denen ihr den Beitrag geteilt habt.

Damit geht Google einen großen Schritt in Richtung Social-Search. Sucht ihr z.B. nach einem Auto, wird Google euch Beiträge aus euren Kreisen als Ergebnis liefern, z.B. wenn jemand ein bestimmtes Autohaus geteilt oder empfohlen haben.

Da Nutzer den Empfehlungen von Freunden und Bekannten im Internet eine hohe Bedeutung zukommen lassen, erhofft sich Google erhofft durch die personalisierte Suche eine höhere Trefferwahrscheinlichkeit.

via googlewatchblog

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen