Kein WhatsApp auf dem iPhone 3G

whatsapp

In einer Meldung auf dem offiziellen Blog nimmt das Entwicklerteam hinter WhatsApp dazu Stellung, warum das iPhone 3G nicht mehr länger von dem beliebten Messenger unterstützt wird.

Schuld an der Misere ist nicht WhatsApp, sondern Apple. Als Grund wird vom Entwicklerteam genannt, dass Apples Entwicklungsumgebung Xcode 4.5 ältere iOS-Versionen nicht mehr unterstützt und somit auch der Support für ältere iOS-Geräte nicht mehr gegeben ist.

„Their pace of innovation has a price of forced obsolescence.“

„Der Preis für Apples Innovationstempo ist Zwangs-Veralterung.“

Ab sofort ist WhatsApp also nur noch auf Geräten verfügbar, die mit iOS in der Version 4.3 oder höher laufen. Einen Ausweg gibt es für Besitzer eines iPhone 3G leider nicht. Das gleiche Problem betrifft unter anderem auch die Facebook App, die erst ab iOS 4.3 gestartet werden kann.

– via mobiFlip & golem

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen