IFA 2011 – Ein erstes Resumé

IFA - Startseite

Auch wenn die diesjährige IFA noch nicht ganz vorbei ist, kann man bereits ein erstes Resumé aus den ersten Tage ziehen. Die großen Tablet- und Smartphonehersteller haben ihre Produkte bereits vorgestellt und es war für jeden Geschmack etwas dabei. Mit dem Patentstreit und dem damit verbunden Abbau des Galaxy Tab 7.7 hatte die IFA sogar einen kleinen Skandal. :)

Zu den absoluten Highlights zählte dieses Jahr eindeutig die 2. Generation von Tablets. So gut wie alle namenhaften Tablethersteller wie Samsung, Sony, Archos, etc. stellten ihre neuen Geräte vor, ein absoluter iPad-Killer war allerdings nicht dabei. Somit bleibt Apple mit dem iPad, auch wenn der Nachfolger wohl erst im Frühjahr 2012 erscheint, der Klassenprimus. Auch deswegen hieß wohl die diesjährige Parole der Tablet-Produzenten: Preise runter, Verkäufe hoch! Hersteller wie Medion, Archos oder Lenovo zeigten Geräte mit ordentlicher Ausstattung zu einem ordentlichen Preis. Archos‘ neues 10″ Tablet G9 101 soll z.B. für 299 Euro zu haben sein.

Ein Produkt, dass ich persönlich sehr gerne gesehen hätte ist das Samsung Galaxy Tab 7.7. Leider wird es dieses Tablet in Deutschland aufgrund des Patentstreites nicht zu kaufen sein.

Ein Unternehmen war allerdings in aller Munde, obwohl diese überhaupt keine Tablets produziert. So gut wie alle neu vorgestellten Tablets setzen auf das selbe Betriebssystem. Android von Google war in Berlin allgegenwärtig. Mit der neuen Android-Version Honeycomb hat Google sein Smartphone-Betriebssystem nun auch für Tablets angepasst. Wenn schon nicht die einzelnen Produkte, dann kann man zumindest Honeycomb als große Konkurrenz zu Apple’s Betriebssystem iOS sehen.

Was haltet ihr von den neu vorgestellten Tablets? Ist etwas für euch dabei?

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen