Für den Bildungsbereich: Sony präsentiert E-Ink-Tablet mit 13,3 Zoll und Stylus

sonyeink

Der Hersteller Sony hat heute nicht nur das neue Xperia ZR vorgestellt, sondern in Japan noch ein weiteres interessantes Produkt gezeigt. Dabei handelt es sich um ein 13,3 Zoll großes E-Ink-Tablet mit Stylus und einer Auflösung von 1200 x 1600 Pixel. Das „Digitale Papier“ ist also genau so groß wie ein DIN-A4-Blatt und soll auch ähnliche Zwecke erfüllen.

Das E-Ink-Tablet ist nicht als Unterhaltungsmedium gedacht, sondern soll im Bildungsbereich Fuß fassen. Durch die Größe, das Gewicht (385g) und die Dicke (nur 6,8 mm) passt es problemlos in jede Tasche und kann so im Studien- oder Schulalltag eingesetzt werden um PDFs zu bearbeiten und Skizzen und Mitschriften anzufertigen.

Bisher gibt es von dem Gerät nur einen Prototypen, der an drei japanischen Universitäten getestet wird. Sollten diese Feldversuche erfolgreich sein, wird es mit Sicherheit nicht mehr lange dauern, bis wir das E-Ink-Device auch in Europa begrüßen dürfen.

QUELLE: SONY (JAPAN) VIA ENGADGET UND TABTECH

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen