ASUS PadFone – Die Fusion aus Smartphone und Tablet //UPDATE: Video

Das ist es endlich. Das ASUS PadFone. Lange mussten wir auf die Fusion von Smartphone und Tablet warten, heute wurde es uns offiziell von ASUS auf dem MWC 2012 präsentiert. Erscheinen soll das PadFone bereits im April, der Preis steht allerdings noch nicht fest. Bei dem Gerät handelt es sich eigentlich um zwei Geräte: Tablet und Smartphone. Während das Smartphone eigenständig genutzt werden kann, ist das Tablet erstmal nur eine leere Hülle. Erst wenn man das Smartphone einsetzt, wird es sozusagen „zum leben erweckt“. Dementsprechend ist das Smartphone das Herz des ganzen Systems und bringt auch die notwendige Technik mit.

Technische Eigenschaften Padfone:

  • Betriebssystem: Android™ 4.0 (Ice Cream Sandwich)
  • Prozessor: Snapdragon S4 processor by Qualcomm with up to 1.5Ghz Dual Core CPUs and Adreno 225 GPU
  • Speicher: 16GB, 32GB or 64GB eMMC Flash + 1GB LPDDR2 RAM
  • Display: 4.3“ Super AMOLED, qHD (960 x 540), Scratch resistant Corning® Gorilla® Glass with HCLR Film
  • Kamera: Rear: 8 Mega-Pixel, F2.2 Aperture, Auto Focus with LED Flash Front: VGA Camera
Technische Eigenschaften Tablet:
  • Display: 10.1“, 1280X800, with capacitive touch/multi-touch, scratch resistant Corning® Gorilla® Glass with HCLR Film
  • Rear: 8 Mega-Pixel (via PadFone rear camera) Front: 1.3 Mega-Pixel (1280*800)
  • Verbindungen: Micro-USB / Micro-HDMI
//UPDATE: Hier ist noch das passende Video zum ASUS PadFone:
[media url=“http://www.youtube.com/watch?v=PFlRG0C86iE&feature=plcp&context=C3c4b40cUDOEgsToPDskL4RIVl-MIdGuur7Tx1xRT_“ width=“600″ height=“400″]

[asa mp2]B0067VGSHA[/asa]

via tabtech

Autor: Ulrich Esch

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.