Nook HD und Nook HD+: Neue Tablets von Barnes & Noble mit HD-Auflösung

Nook Tablets

Barnes & Noble hat mit den neuen Tablets Nook HD und Nook HD+ zwei Geräte vorgestellt, die Amazon und dem Kindle Fire das Leben schwer machen könnten.

Nicht nur Amazon kann in Tablets. Auch das größte amerikanische Buchhandelsunternehmen Barnes & Noble hat schon seine zweite Generation an Tablets vorgestellt. Schaut man die Tablets von Amazon und Barnes & Noble im Vergleich an, haben die Nook-Tablets die Nase sogar etwas weiter vorne. Ein riesen Vorteil dieser Tablets ist zum Beispiel, dass nicht wie beim Kindle Fire HD immer Werbung auf dem Homescreen eingeblendet wird. Außerdem wurde das Betriebssystem Android nicht so extrem verändert, dass Updates ausgeschlossen werden können.

Nook HD:

  • 7″ Tablet mit einer Auflösung von 1440 x 900 Pixeln
  • Prozessor: TI OMAP 4470 mit 1.3GHz
  • 8 GB &/ 16 GB Speicher
  • 1 GB RAM
  • microSD
  • Preis: ab 199 Dollar

Nook HD+:

  • 9″ Tablet mit einer Auflösung von 1920 x 1280 Pixeln
  • TI OMAP 4470 mit 1,5 GHz
  • 16 GB / 32 GB Speicher
  • 1 GB RAM
  • microSD
  • Preis: ab 269 Dollar

Weitere Informationen zu den Tablets findet ihr auf der offiziellen Homepage.

– via Traceable

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen