Amazon Kindle Fire: neu vorgestellte Tablets nur mit Werbung zu haben

Auf die gute Nachricht, dass die 7-Zoll-Versionen des Kindle Fire nach Deutschland kommen, folgt nun eine weniger gute Nachricht. Wie The Verge berichtet werden alle neu vorgestellten Versionen Werbung auf dem Lockscreen anzeigen.

Dies trifft auf das verbesserte Kindle Fire, und die neuen Kindle Fire HD mit 8,9″ und 7″ zu. Bisher gibt es von Amazon auch keinerlei Angaben darüber, ob man die Werbung zum Beispiel durch eine Extra-Zahlung entfernen kann.

Auch wenn der Preis für die Tablets wirklich genial ist und die Werbung wohl nicht jeden stören wird, wäre genau dies für mich der Grund, eher zum Google Nexus 7 zu greifen.

Was sagt ihr? Lieber etwas mehr bezahlen und keine Werbung oder findet ihr werbefinanzierte Geräte besser?

[asa mp2]B008RV6V3E[/asa]

– via The Verge

Ihr möchtet keine News verpassen? Dann folgt uns bei FacebookGoogle+Twitter oder per RRS-Feed!

Autor: Ulrich Esch

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.