iOS 7: Apple modernisiert iOS komplett

ios7

Apple hat gestern Abend auf der Keynote zur Entwicklerkonferenz WWDC iOS 7 offiziell vorgestellt.

Die neueste Version des beliebten Betriebssystems hat nicht nur einen ganzen Schwung neuer Funktionen erhalten, sondern wurde von Tim Cook sogar als „größte Veränderung des Betriebssystems seit der Einführung des iPhones“ bezeichnet.

Und das ist iOS 7 wirklich. Das mobile OS hat eine Rundum-Erneuerung erhalten, die sich durch das komplette System zieht. App-Icons, ein neues Control Center, mehr Kamerafunktionen. Im Grunde wurde iOS komplett neu erfunden.

iPhone5-34Flat-iOS7_PRINT

Frische Optik durch Flat-Design

Den offensichtlichsten Unterschied zu iOS 6 macht wohl das Design. Chef-Designer Jony Ives hat ganze Arbeit geleistet und die – etwas in die Jahre gekommene – Optik des Betriebssystems aufpoliert. Das neue Flat-Design verpasst iOS einen modernen Look, der übersichtlich und klar wirkt.

Control Center, Multitasking und mehr

Nicht nur die Optik, auch die Funktionen von iOS wurden aufgebohrt. Neu ist unter anderem das Control Center, das endlich erlaubt, Wifi, Bluetooth und Co. schnell von Off auf On und umgekehrt zu switchen. In puncto Multitasking hat Apple nachgebessert: ähnlich wie bei webOS können Programme nun durch Swipe-to-Kill, eine Wischgeste nach oben, beendet werden.

Doch auch damit wäre noch nicht Schluss, denn Apple hat seinem System noch etliche andere Neuerungen und Verbesserungen verpasst. Die Kamera-App wurde um neue Funktionen erweitert, es gibt eine neue Galerie-App und Siri erhält eine neue (menschlichere) Stimme.

Einen Überblick der neuen Funktionen in 8 Minuten gibt dieses Video: http://www.apple.com/ios/ios7/

iOS 7 soll im Herbst diesen Jahres auf iOS-Geräte verteilt werden. Wer nicht so lange warten möchte, sollte mal auf t3n vorbei schauen. Dort gibt es eine Anleitung, wie ihr schon heute iOS 7 auf euer iPhone laden könnt.

Alle Informationen zu der neuen Version von iOS gibt es auf der offiziellen Webseite.

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen