Google Drive: neue Versionen für Android und iOS

So, nun ist es auch offiziell. Die Google Drive-App hat sowohl für Android, wie auch für iOS ein Update erhalten. Durch ein kleines Missgeschick seitens Google, sind wir allerdings schon vor wenigen Tagen in den Genuss der Changelogs gekommen.

Diese hatte der Suchmaschinen-Riese versehentlich in einem Blog-Post veröffentlicht, der natürlich umgehend wieder gelöscht worden ist. Jetzt sind die Neuerungen offiziell und die neuen Versionen stehen im jeweiligen App Store zum Download bereit.

Nach dem Update beschert die Android-Version dem Nutzer die Möglichkeit Ordner zu erstellen, hochzuladen und nach Dateitypen zu filtern. Außerdem wurde die Ansicht für Präsentationen optimiert und es lassen sich nun Kommentare im Editor erstellen und bearbeiten. Daneben gab es noch einen ganzen Haufen weiterer Neuerungen.

Auch die iOS-App hat einige Neuerungen erhalten. Ab sofort lassen sich zum Dokumente direkt in der App bearbeiten und Präsentationen direkt anschauen.

[one_half]

Neue Funktionen von iOS-Version 1.1.0 

– Edit Google documents with formatting and collaboration
– Edits to your Google documents appear to collaborators in seconds
– Richer Google presentations with animations and speaker notes

[/one_half]

[one_half_last]

Neue Funktionen der Android-Version:

Neue Funktionen in dieser Version:
1. Ordner erstellen, in Ordner hochladen/verschieben
2. Ordnerinhalte nach Dateityp filtern
3. Option zum autom. Synchronisieren von Offline-Inhalten bei 3G
4. Optimierte Ansicht für Präsentationen
5. Unterstützung für einfache Tabellen im Dokumenteditor
6. Kommentare im Editor erstellen/beantworten/klären
7. Schriftarten im Editor ansehen/ändern
8. Pinch & Zoom im Editor
9. Druckoption mit Google Cloud Print
10. Option zum Fortsetzen unterbrochener Downloads[/one_half_last]

 

Für beide Betriebssysteme ist Google Drive kostenlos und kann im Google Play Store und App Store heruntergeladen werden.

Autor: Ulrich Esch

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.