Facebook: Ab März Werbung auf mobiler Seite und in der App?

Quizfrage: Was ist das schöne an Facebook? Meine Antwort wäre: Die Werbung ist auf facebook.com so platziert, dass sie nicht stört. In der App gibt es momentan, genau wie auf der mobilen Seiten noch überhaupt keine Werbung. Wie ich schon vor einigen Wochen berichtet habe, wird sich dies allerdings künftig ändern.

Zum einen gibt es bereits Werbung im eigenen Newsfeed, die als gesponserte Meldung gekennzeichnet ist. Zum anderen plant Facebook laut der Financial Times ab März auch Werbung auf der mobilen Seite, sowie in der App zu schalten. Diese soll auch in Form der gesponserten Meldungen ausgegeben werden. Also als Statusmeldung in eurem Newsfeed.

Für das Unternehmen Facebook, ein logischer Schritt. Im mobilen Zeitalter greifen die Nutzer immer häufiger von ihrem Tablet oder Smartphone auf Facebook zu und nutzen dafür die mobile Seite oder die App. Verständlich also, dass Facebook hier Werbung schalten möchte um zusätzliche Einnahmen zu erzielen. Werbung in Form von gesponserten Meldungen sind meiner Meinung nach auch in Ordnung, da sie nicht extrem stören und nicht so penetrant wie zum Beispiel Banner sind.

Was denkt ihr? Ist Werbung auf der mobilen Seite und der App in Ordnung?

via mobiflip / Quelle: reuters

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen