Bei Facebook Fremden folgen – „Abonnieren“ Funktion

Goolge+ und Twitter haben es vorgemacht. Facebook hat die Idee scheinbar gefallen. In Zukunft wird es möglich sein, als Nutzer auch Fremden Personen zu folgen. Das ganze ähnelt sehr der Follower-Funktion bei Twitter oder dem „nur folgen“ Kreis bei Google+. Bei Facebook wird die Funktion „abonnieren“ heißen. Diese erlaubt euch wie der Name schon sagt den News-Feed eines Nutzers, den ihr persönlich nicht kennt (Journalisten, Blogger, etc.), zu abonnieren. Also quasi ein RSS-Feed ähnlich dem folgen von Fanpages.

Zusammen mit den neuen Einstellungen beim posten von Neuigkeiten entsteht ein weitaus offeneres Netzwerk. Auf der einen Seite die Möglichkeit als Nutzer Neuigkeiten von anderen Personen abonnieren. Im Umkehrschluss sollte man ab jetzt noch genauer drauf achten mit wem man seine Beiträge in Zukunft teilt.

Die Funktion wird innerhalb den nächsten Tage von Facebook freigeschaltet. Ich werde heute oder morgen auch noch weitere Informationen nachreichen, wie ihr eure Posts schützen könnt und welchen Nutzen ihr von der neuen Funktion habt.

Findet ihr die Möglichkeit „Fremden“ bei Facebook zu folgen gut?

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen