Kurzmeldung: Webseiten bei Google blockieren

Google hat mal wieder eine sehr interessante Neuerung eingeführt. Es ist ab sofort möglich, Websiten, die in den Suchergebnissen auftauchen zu blockieren. Wenn ihr also meint ein Ergebnis passt nicht zu eurer Suche könnt ihr die Webseite auf eine persönliche schwarze Liste setzen. Um diese Möglichkeit zu nutzen müsst ihr allerdings mit eurem Google-Konto angemeldet sein. (via)

Ich werde das neue Feature auf jeden Fall nutzen. Das Verlangen einige meiner Suchergebnisse zu blockieren habe ich schon länger!:)

Sinnvoll oder nicht sinnvoll? Was sagt ihr?

Autor: Ulrich Esch

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.