Apple stellt iOS 6 vor: Siri-Update, Facebook-Integration und verbessertes Kartenmaterial

Apple präsentiert auf der WWDC mit iOS 6 die neueste Version des mobilen Betriebssystemes mit über 200 Neuerungen.

Apple hat auf der WWDC 2012 wie erwartet iOS 6 präsentiert. Rund zwei Stunden dauerte die Vorstellung, auf der neben iOS 6 auch die nächste Generation des MacBook Pro sowie die finale Version von Mountain Lion gezeigt wurden. Allein die neueste Version des mobilen Betriebssystems iOS 6 verfügt über 200 Neuerungen und Änderungen, von Siri, über Facebook, bis hin zu verbessertem Kartenmaterial und einer „Do not disturb“-Funktion.


Siri-Update

Die Sprachsteuerung Siri bekommt mit dem Update auf iOS 6 ein größeres Repertoir an Möglichkeiten. So kann diese ab sofort zum Beispiel auf Daten von aktuellen Filmen und Sportereignissen zugreifen.

Facebook-Integration

Nach der Integration von Twitter in iOS 5, wird mit Facebook ein weiteres soziales Netzwerk tief in das mobile Betriebssystem eingebunden. Neben der Integration von Geburtstagen und Veranstaltungen in den Kalender, soll für den Nutzer in erster Linie das Teilen von Webseiten und Apps mit Freuden vereinfacht werden.

verbessertes Kartenmaterial

Apple wäre nicht Apple, wenn man nicht noch einen Trumpf in der Hinterhand hätte, um die Konkurrenz nervös zu machen. Durch das wirklich stark aufbereitete Kartenmaterial, inklusive Navigation und Siri-Support, startet der Apfelkonzern einen Angriff auf Google Maps.

Ein weiteres Feature ist die neue „nicht-stören-Funktion“. Dabei wird das Gerät in einen Zustand versetzt, in dem Meldungen zwar ankommen, der Bildschirm sowie die Vibration und Töne aber nicht aktiviert werden.

iOS 6 wird ab Herbst für alle Geräte ab dem iPhone 3GS und dem iPad der zweiten Generation ausgerollt.

Autor: Ulrich Esch

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.