Windows Phone Samsung Omnia W offiziell vorgestellt

Quelle: mobiflip.de

Samsung bleibt seiner Linie treu und setzt neben Android auch weiterhin auf das hauseigene Betriebssystem Bada und Windows Phone. Mit letzterem läuft das frisch vorgestellte Samsung Omnia W.

Das Smartphone kommt mit einem 3,7 Zoll Super-AMOLED-Display und einem 1,4 Single-Core Prozessor. Der Arbeitsspeicher beträgt 512 MB RAM. Außerdem verfügt das Gerät über 8 GB internen Speicher den man scheinbar nicht erweitern kann und eine 5 Megapixel-Kamera auf der Rückseite. Softwaretechnisch kommt auf dem Omnia W Windows Phone in der Version 7.5 Mango zum Einsatz. (via mobiflip)

Von Design her finde ich das Smartphone ganz nett. Die technischen Daten sehen allerdings nach Standard aus. Ich denke vom Preis her wird sich das Omnia W im mittleren Preissegment ansiedeln. Was mir bei Windows Phone fehlt wäre mal ein richtiges Knallergerät!

Autor: Ulrich Esch

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.