Ultrabooks – Der nächste große Trend?

Smartphones und Tablets waren die Trends der letzen Jahre. Werden als nächstes die Ultrabooks den Markt überrennen? Bisher sind lediglich eine Hand voll Ultrabooks auf dem Markt, aber wahrscheinlich kommt die große Welle an Geräten zur CES 2012.

Was sind Ultrabooks überhaupt? 

[column size=“1-6″ last=“0″ style=“0″] [/column]Ultrabooks sind die logische Weiterentwicklung von Note- und Netbooks. Im Gegensatz zu diesen sind Ultrabooks, schmaler, schneller, Leistungsfähiger und haben eine verbesserte Akkulaufzeit. Der Name Ultrabook ist von Intel patentiert. Das Unternehmen legt auch die Voraussetzungen fest, wann sich ein Ultra- von einem Notebook unterscheidet. Dazu gehört, dass ein Ultrabook nicht schwerer als 1,4 kg und nicht dicker als 21mm sein darf.

Laut digitimes dürfen wir zu Beginn des Jahres 2012 mit 30-50 neuen Geräten rechnen. Wer sich jetzt schon für ein Ultrabook interessiert muss allerdings etwas tiefer in die Tasche greifen. Die bereits auf dem Markt befindlichen Geräte kosten noch um 1000 Euro.

Seid ihr an Ultrabooks interessiert?

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen