Samsung Galaxy Note 2: 3 Millionen verkaufte Einheiten in einem Monat

Wie Samsung offiziell verkündet hat, wurde das Galaxy Note 2 innerhalb eines Monats über 3 Millionen mal verkauft.

Samsung hat mit dem Galaxy Note letztes Jahr ein Tor zu einer Smartphone-Größe aufgestoßen, die ich ehrlich gesagt nicht für möglich gehalten hätte. Ein über 5″ großes Gerät ist schon sehr grenzwertig, aber der Erfolg gibt Samsung und dem Galaxy Note recht. Auch die zweite Generation ist nun seit gut einem Monat erhältlich und scheint sich wirklich gut zu verkaufen.

 

Wie Samsung offiziell bekannt gegeben hat, sind bereits über 3 Millionen Exemplare des Riesensmartphones über die Ladentheken gewandert. Ein möglicher Grund für den Erfolg des Galaxy Note ist mit Sicherheit auch die Bedienung mit dem S Pen. Die zusätzlichen Möglichkeiten und Apps bieten Nutzern einen Mehrwert und sind vor allem im Business-Alltag sehr nützlich.

In den nächsten Tagen soll auch bei uns das Samsung Galaxy Note 2 für einen Test eintreffen. Ein ausführlicher Testbericht wird dann natürlich folgen.

– Quelle: Samsung via mobiFlip

Autor: Ulrich Esch

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.