HTC Zeta mit 2,5 GHz Quad-Core-Prozessor aufgetaucht

Quelle: Engadget

Das Internet erfreut uns in regelmäßiger Unregelmäßigkeit mit neuen Geräten, bevor diese offiziell vom Hersteller vorgestellt werden. Diesmal ist der Super-Androide HTC Zeta an der Reihe. Wie engadget berichtet ist das Gerät mit einem Quad-Core-Prozessor ausgestattet, dessen Kerne mit jeweils 2,5 GHz takten. Damit sollte der Prozessor mehr als genug Power besitzen um das 4,5 Zoll HD-Display des HTC Zeta ordentlich anzutreiben. Dem Gerät stehen 1GB RAM sowie 32 GB interner Speicher zur Verfügung. Zum Fotografieren wurde auf der Rückseite eine 8 Megapixel-Kamera verbaut, auf der Vorderseite für Videotelefonie eine 1,3 Megapixel-Kamera. Das HTC Zeta wird voraussichtlich mit der neuesten Android Version 4.0 Ice Cream Sandwich auf den Markt kommen, über die HTC’s Oberfläche Sense in der Version 4.0 liegen wird. Diese Maße sind auch schon bekannt. In den Abmessungen wir das Gerät 109.8 x 60.9 x 9.8mm groß sein.

Beim Design weicht HTC von seinen bisherigen Produkten ab, was ich persönlich nicht mal schlecht finde. Über Verfügbarkeit und Preis des Smartphones ist noch nichts bekannt, genau wie eine Angabe ob es auch in Europa erscheinen wird. Wie findet ihr das Zeta?

Autor: Ulrich Esch

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Ein Gedanke zu „HTC Zeta mit 2,5 GHz Quad-Core-Prozessor aufgetaucht“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.