Google+: Hangout on Air jetzt auch in Deutschland möglich

Google startet auf Google+ ab sofort das neue Feature „Hangout on Air“ in Deutschland. Damit ist der Startschuss für öffentliche Live-Übertragungen gegeben.

Das kommt wirklich überraschend. Anscheinend ist ab sofort das Google+-Feature Hangout on Air auch in Deutschland nutzbar. Bisher konnten wir hierzulande lediglich normale Hangouts nutzen. Mit der Funktion Hangout on Air wird jetzt die Nutzerzahl (bisher waren Hangouts nur bis zu neun Leuten möglich) eingestampft und Sendungen können öffentlich präsentiert werden.

Heißt im Klartext: Egal ob Live-Streams von Konzerten, aus dem eigenen Keller oder die Übertragung verschiedener Shows. Rein technisch ist dies ab sofort alles möglich. Wie sich die neue Funktion im Alltag macht wird sich noch zeigen müssen, aber schon mal schön, dass wir sie jetzt auch in Deutschland nutzen können.

Weitere Informationen zu Hangout on Air findet ihr hier.

[asa mp2]B005SYZ4SQ[/asa]

– via Caschy

Veröffentlicht von

Ulrich Esch

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.