Google Drive: Anzeichen auf Launch in dieser Woche verdichten sich //UPDATE: Rollout scheint zu beginnen

google_drive

Das Google Drive kommt, ist mehr als sicher. Die Frage ist nur wann. Bereits letzte Woche wurde über einen möglichen Start Mitte dieser Woche spekuliert. Dies könnte durchaus der Fall sein, wie auch Reuters aus einer Quelle erfahren hat:

The service, to be called Google Drive, could be announced as soon as Tuesday and would be offered with both free and premium for-pay versions


Der hauseigene Cloud-Dienst soll zum Start 5 GB Speicherplatz für jeden Nutzer kostenlos bereit halten. Wer mehr will oder braucht, muss dafür bezahlen. Maximal sind 100 GB Speicher pro Konto drin, die genauen Preise sind noch nicht bekannt.

//UPDATE: Der Rollout scheint langsam zu beginnen. Der Speicher bei Google Docs wurde von 1 GB auf 5 GB erhöht, was eindeutig dafür spricht, dass es bald los geht.

via Androidcentral

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de
  • http://www.foxload.com/ Foxload

    Mittels Gmail konnte man bisher auch schon "Google Drive" spielen. Mit dem Tool Gmail Drive kann man eine virtuelle Festplatte ins System hängen, die Daten waren dann im Gmail-Konto unter den Entwürfen gehalten.