Flipboard für Android: APK steht schon vor dem offiziellen Start zum download bereit

Für Samsung eine ganz bittere Kiste: Ein Mitglied der XDA-Developer hat die App Flipboard, mit der Inhalte aus dem Internet optisch aufgefrischt konsumiert werden können, schon vor der offiziellen Veröffentlichung ins Netz gestellt. Eigentlich sollte Flipboard exklusiv mit auf dem Samsung Galaxy S3 an Bord sein und erst später der breiten Masse zugänglich gemacht werden. Die Rechnung haben Flipboard und Samsung allerdings ohne den listigen Developer gemacht.

Der glückliche hatte das Galaxy S3 bereits zum testen in den Händen und hat kurzer Hand die APK von Flipboard extrahiert. Für Samsung relativ ärgerlich, für uns als Nutzer natürlich super, denn wir können die App schon jetzt einfach auf unserem Smartphone oder Tablet installieren. Wer sich auf Lese-Genuss im Quer-Modus freut, wird aber fürs erste enttäuscht. Die Flipboard läuft bisher nur im Portrait-Modus.

Die APK ist im Forum der XDA-Developern zu finden und kann dort heruntergeladen werden.

via Netbooknews

Veröffentlicht von

Ulrich Esch

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Ein Gedanke zu „Flipboard für Android: APK steht schon vor dem offiziellen Start zum download bereit“

  1. Ich nutze Flipboard seit einiger Zeit auf dem iPad. Allerdings kann man es zumindest hierzulande nicht auf deutsche Nachrichten umstellen, alles was man bekommt ist englisch. Abhilfe schafft nur der Import eines deutschen RSS-Feed (z.B. vom Spiegel). Ist da eigentlich was bekannt, ob es demnächst auch in deutsch kommt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.