Dropbox ab sofort mit neuer Einlade-Funktion für freigegebene Ordner

Ab sofort können bei Dropbox auch andere Mitglieder von freigegebenen Ordnern neue Kontakte hinzufügen.

Wie das Team des beliebten Cloud-Dienstes Dropbox auf dem eigenen Blog mitteilt, gibt es ab sofort eine neue Funktion für freigegebene Ordner. „Mitgliedern erlauben, andere einzulanden“ heißt diese und genau das ist auch der Sinn dahinter. Anstatt selber von allen Kontakten, denen ihr den Ordner freigeben wollt, die Daten zu sammeln, können jetzt auch andere Mitglieder neue Kontakte hinzufügen.

Ihr solltet aber darauf achten, dass diese Funktion standardmäßig eingeschaltet ist. Das kann schnell dazu führen, dass jemand an Daten kommt, die für ihn vielleicht überhaupt nicht bestimmt waren.

– via Caschy

Veröffentlicht von

Ulrich Esch

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.