Die Games des Jahres aus der Sicht von Google

google play

Auf die Apps des Jahres folgen die Games des Jahres 2012. Gestern erst hat Google die Apps des Jahres 2012 präsentiert, jetzt legt der Suchmaschinen-Gigant nach und zeigt und die aus seiner Sicht besten Games 2012. Wer regelmäßig im Google Play Store vorbei schaut, wird sicher das ein oder andere Spiel bereits kennen oder sogar auf seinem Android Device installiert haben.

Im Gegensatz zu der Liste mit den besten Apps gibt es hier auf jeden Fall mehr Gemeinsamkeiten zwischen der Auswahl von Google und meinen persönlichen Highlights. Mir dabei sind unter anderem klasse Spiele wie Subway Surfers oder Need for Speed: Most Wanted. Die komplette Liste findet ihr hier.

- via Androidcommunity -

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de
  • http://www.bitpage.de Technikblogger

    Ich kann die Android App TED auch jeden Empfehlen, der des Englischem mächtig ist. Die App ist grandios. Man stellt ein, wie viel Zeit man hat und bekommt einen interessanten Vortrag geboten. Perfekt um sich immer mal wieder mit Allgemeinbildung zu versorgen. Was Google aber an bspw. der Expedia App findet weiß ich nicht genau. Klar das Design, aber die Zielgruppe dürfte im Vergleich zu anderen Apps wesentlich kleiner sein. Da gibt es in meinen Augen Apps, die den Titel "App des Jahres" eher verdient haben. Z.B. Llama. Mit der App kann man viele GEO-Profile für sein Android-Phone einstellen, sodass Zuhause das Handy auf laut mit Klingelton A-Team eingestellt ist und auf der Arbeit in den Vibrationsalarm wechselt und das WLAN ausschaltet. Super Sache! ;-)