Auf Facebook folgt Twitter – neue Oberflächen für Android, iOS und Website

Vorgestern gab es ein Update für Google+, gestern hat Facebook die neue Android App rausgehauen, die mit dem neuen Design zu überzeugen weiß. Der Dritte im Bunde ist jetzt auch an der Reihe. Twitter hat die Oberflächen der Android und iOS App komplett überarbeitet. Auch das Website-Design erstrahlt seit dieser Nacht in neuem Licht.

Neben anderen Design-Änderungen sind zum Beispiel die kaum genutzten Direktnachrichten von der Startseite verschwunden und können jetzt lediglich über das eigene Profil aufgerufen werden. Twitter scheint in erster Linie darauf aus zu sein, seine Timeline weiter in den Mittelpunkt zu rücken und hat das Augenmerk darauf gelegt, dass Nutzer anderen Nutzern mehr folgen.

Die Android App gefällt mir bisher wirklich gut. Scheint auch was flotter geworden zu sein. Zumindest ist das mein subjektiver Eindruck. Was meint ihr?

 

Autor: Ulrich Esch

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.