ASUS Transformer Pad TF300T: deutscher Kurztest (Video)

Seit heute ist Deutschland um ein Tablet reicher. Ab sofort ist das ASUS Transformer Pad TF300T bei Media Markt für 499 Euro zu haben. Für einen Preis von unter 500 bekommt man mit dem TF300T ein sehr gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet: Tegra 3 Quad-Core-Prozessor, Android 4.0 Ice Cream Sandwich, 32 GB interner Speicher, 1 GB RAM und das passende Tastatur-Dock. Andrzej vom Tabletblog ist heute direkt in den nächsten Media Markt geeilt, hat sich ein Transformer Pad TF300T geschnappt und auch gleich ein passendes Unboxing gedreht.

Dabei macht das Quad-Core-Tablet einen sehr souveränen ersten Eindruck. Bis auf die Wertigkeit, bei der man aufgrund der Kunststoffoberfläche kleine Abstriche machen muss, läuft das Tablet rund und ohne Probleme.

In direkte Konkurrenz muss das ASUS Transformer Pad TF300T mit dem Acer Iconia Tab A510 treten. Das A510 kommt für 399 Euro mit fast der identischen Ausstattung, zwar ohne Tastatur-Dock, aber dafür mit einer besseren Beschaffenheit daher. (zum Angebot)

Quelle: Tabletblog

Autor: Ulrich Esch

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.