AskWiki für Android: Sprachsuche für Wikipedia

Quelle: Android Market

Spätestens seit dem iPhone 4s und Siri sind Sprachsteuerungen in aller Munde. Mit AskWiki stellt die Telekom eine weitere App vor, die per Spracheingabe gesteuert wird. AskWiki ist direkt mit Wikipedia verbunden und kann neben der Sprachsteuerung auch ganz konventionell per manueller Eingabe bedient werden.

Wie beim großen Vorbild Siri sollen ganze Sätze und Fragen für die App kein Problem sein. Das wollte ich natürlich direkt testen und habe mir die App direkt runtergeladen. Fragen wie „Wie viele Einwohner hat Köln?“ werden gut verstanden und man bekommt auch umgehend die Antwort. Leider wird einem diese nicht vorgelesen, sondern nur als Text ausgeworfen. Ansonsten macht AskWiki einen wirklich guten Eindruck und bleibt erst mal auf meinem Nexus installiert.

Wenn ihr auch an AskWiki interessiert seid, findet ihr die App kostenlos im Android Market.

[media url=“http://www.youtube.com/watch?v=wyHGargwiXA“ width=“600″ height=“400″]

via mobiflip

[asa]B00603IAHG[/asa]

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen