Apple iPad mini: kleiner, dünner, leichter

ipad-mini

Apple hat das iPad mini gestern offiziell vorgestellt. Der Zuwachs für die iPad-Familie lässt sich in drei Worten beschreiben: kleiner, dünner, leichter. 

Kleiner: Die Größe des Displays hat man bei Apple einfach umgedreht. Während alle bisherigen iPads eine Bildschirmdiagonale von 9,7 Zoll hatten, verfügt das iPad mini über ein 7,9 Zoll großes Display, das mit 1024 x 768 Pixeln auflöst. Als Prozessor kommt des schon etwas ältere  A5-Chipsatz von Apple zum Einsatz. Auf der Rückseite ist eine 5-Megapixel-Kamera verbaut und auf der Vorderseite eine 1,2-Megapixel-Kamera. Wie schon beim iPhone 5 kommt natürlich auch beim iPad mini der neue Lightning Connector zum Einsatz. Der Akku des Tablets soll bis zu zehn Stunden halten.

Neben reinen Wifi-Versionen wird es auch verschiedene Modelle mit Mobilfunk geben. Die Preise für das iPad mini starten bei 329 Euro für die kleinste Wifi-only-Version mit 16 GB Speicher und enden bei 659 Euro für die 64 GB-Variante mit Mobilfunk. Bestellen kann man die Wifi-only-Version in Deutschland ab dem 2. November. Die Mobilfunk-Version schließt sich zwei Wochen später an.

– Quelle: Apple

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen