Android 4.0.4 für Galaxy Nexus, Nexus S und Motorola Xoom manuell abrufen (ohne Root)

Gerade habe ich auf mobiflip von einer Möglichkeit gelesen, wie man das heiß erwartete Update auf Android 4.0.4 für die Geräte Samsung Galaxy Nexus, Samsung Nexus S und Motorola Xoom manuell abrufen kann.

  1. Einstellungen – Apps (Alle) – “Google Dienste Framework” – Daten löschen
  2. Einstellungen – Über das Telefon – Systemupdates auf neue Updates prüfen lassen (euer Smartphone/Tablet müsste anzeigen, dass die letzte Aktualisierung 1970 stattgefunden hat)

Wenn es nicht auf Anhieb funktioniert, probiert es ruhig öfter aus. Laut einigen Nutzern hat es wohl erst nach dem 20sten mal geklappt. Der Weg scheint bei einigen zu funktionieren, bei manchen aber leider auch nicht. Ich habe es direkt mit meinem Galaxy Nexus probiert und nach dem zweiten mal stand das Update bereit.

via mobiflip

Autor: Ulrich Esch

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.