Wikipad: Gaming-Tablet ab Ende Oktober in den USA für 499 Euro

Neben dem frisch für Deutschland vorgestellten Archos GamePad, dringt bisher nur das Wikipad in die Gaming-Ecke vor. Ab Ende Oktober wird das Tablet in den USA für 499 Dollar zu haben sein.

Dabei wird das Wikipad zum Start exklusiv von GameStop vertrieben. Im Gegensatz zum günstigen Archos GamePad für 150 Euro, werden für das Wikipad 499 Dollar fällig. Der höhere Preis spiegelt sich dann aber auch in der besseren Ausstattung wieder. So verfügt das Wikipad über ein 10-Zoll-Tablet mit IPS-Display und einen Tegra 3 Quad-Core-Prozessor.

Anders als bei der Konkurrenz von Archos, lässt sich beim Wikipad das Controller-Dock übringes vom Tablet abtrennen. So lässt sich das Wikipad auch als „normales“ Tablet nutzen.

– VIA THE VERGE

Veröffentlicht von

Ulrich Esch

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.