USB-Stick bringt Android auf PCs und TV-Geräte

allwinner_a10_android_4-usb-stick

Ein riesiger Vorteil von Android ist der Einsatz auf den verschiedensten Geräten. Neben Smartphones und Tablets bekommen wir auch immer mehr Geräte wie Uhren und Brillen zu sehen, die auf das Betriebssystem von Google setzen. Eine weitere, bisher eher unbekannte Möglichkeit ist, Android einfach auf einen USB-Stick zu packen. So macht das mobile Betriebssystem seinem Namen alle Ehre und kann auf jedem PC oder auch an Fernsehern genutzt werden. Das Modell MK802 eines chinesischen Herstellers ist bereits zu einem Preis von 74 US-Dollar zu haben.

Daten des MK802:

– Maße: 8,8 x 3,5 x 1,2 cm
– Gewicht: 200 Gramm
– Prozessor: 1,5 GHz Allwinner A10 Singe-Core
– RAM: 512 MB
– Interner Speicher: 4GB (per microSD erweiterbar)
– Betriebssystem: Android 4.0 Ice Cream Sandwich

Bestellen könnt ihr den Stick über Ali-Express, wobei zurzeit kein Posten mehr verfügbar ist.

via t3n

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen