So.cl: Microsoft öffnet sein soziales Netzwerk für alle

So.cl

Facebook ist eins. Google hat eins. Microsoft möchte mit seinem jetzt auch endlich durchstarten. Die Rede ist natürlich von sozialen Netzwerken. Heute braucht eigentlich jedes Unternehmen, dass etwas auf sich hält ein soziales Netzwerk. Nachdem Facebook und Google vorgemacht haben, wie man Nutzer anzieht, ist nun Microsoft an der Reihe. Das hauseigene Social Network So.cl ist ab sofort für jeden frei zugänglich.

Für die Anmeldung wird entweder ein Windows Live-Konto oder der Facebook-Login benötigt. Wer sich jetzt aber denkt: „Nix wie rein da“ wird wohl erst mal enttäuscht. Zur Zeit wird man auf eine Warteliste gesetzt und per Mail informiert, sobald man den Zugang erhält.

Das ist auch der Grund, warum ich sonst noch nicht viel zu So.cl sagen kann. Ich gehe davon aus, dass es ähnlich wie Facebook und Google+ aufgebaut sein wird. Über kurz oder lang möchte Microsoft wohl ähnlich wie Google die sozialen Aspekte mit in die eigene Suchmaschine Bing einfließen lassen.

 via heise

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen