Samsung Werbespot beim Superbowl in voller Länge

Die größten Unternehmen der Welt geben jährlich Millionen von Dollar aus, nur um einen Werbeplatz in der Halbzeitpause des größten Sportereignis des Jahres, dem Superbowl, zu bekommen. Samsung hat dieses Jahr den längsten Werbespot gestellt und dafür schätzungsweise 10 Millionen Dollar auf den Tisch gelegt.

Wenn ihr diese Nacht keine Zeit hattet, den Superbowl zu schauen, findet ihr das Video hier in voller länge. Die Geschichte hat sich nicht wirklich verändert. Apple-Nutzer stehen vor einem Shop und warten auf ein neues iPhone, sehen jemanden mit seinem Samsung Galaxy Note rumspielen, sind überwältigt davon und „fühlen sich frei“.

Ob der Werbespot wirklich 10 Millionen Dollar wert ist wird wohl nur Samsung wissen. Langsam ist die Apple-auf-die-Schippe-nehm-Nummer aber durch und es wird Zeit für was neues.

 via androidnext

[asa]B005SYZ4SQ[/asa]

Veröffentlicht von

Ulrich Esch

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Ein Gedanke zu „Samsung Werbespot beim Superbowl in voller Länge“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.