Samsung Galaxy Tab 2 10.1: S-Pen des Galaxy Note nutzen //Update

// Update: Scheinbar handelt es sich nicht um das Galaxy Tab 2, sondern das Galaxy Tab 10.1 N. Der Beitrag wurde entsprechend geändert.

Nicht nur die Galaxy Note-Serie, sondern auch das Galaxy Tab 2 10.1 Galaxy Tab 10.1 verfügt einen Digitizer und kann somit den S-Pen nutzen.

540 Euro für das Samsung Galaxy Note 10.1 sind ein wirklich stolzer Preis. So mancher wird das Geld aber trotzdem bezahlen, denn immerhin lässt sich nur auf der Note-Serie der S-Pen nutzen. Soweit zur Theorie. In der Praxis sieht es allerdings etwas anders aus.

Wie Rolf von APPSfactory herausgefunden hat, verfügt auch das Samsung Galaxy Tab 2 10.1 N über den benötigten Digitizer, um den S-Pen der Note-Geräte nutzen zu können.  Dies wurde auf Nachfrage von tblt.de bei Samsung bestätigt. Das Galaxy Tab 2 10.1 N verfügt also über den selben Digitizer wie das Galaxy Note 10.1 oder das Galaxy Note. Dies hat Samsung scheinbar nur nicht kommuniziert, weil man das Tab 2 10.1 N anders positionieren wollte. Das der S-Pen auf dem Galaxy Tab 2 10.1 N einwandfrei funktioniert, könnt ihr in folgendem Video sehen.

Wenn ihr also keine lust habt, über 500 Euro für das Note 10.1 auf den Tisch zu legen, weil ihr gerne die S-Pen-Funktionen nutzen würdet, könnt ihr auch einfach zum Galaxy Tab 2 10.1 N greifen, das schon ab 350 Euro zu haben ist.

– Quelle: tblt via Netbooknews

Autor: Ulrich Esch

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

2 Gedanken zu „Samsung Galaxy Tab 2 10.1: S-Pen des Galaxy Note nutzen //Update“

  1. Könnte jemand mit einer (in etwa) so mächtigen Tabletsammlung (Note, Tab 1+2) wie Sascha das Video verifizieren bzw. für Blödsinn erklären, durch einen simplen Test.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.