Google: Smartphone mit vollwertiger Tastatur in Planung?

6a0168e68320b0970c016304d70f3b970d-800wi

Vor einigen Tagen hat HTC angekündigt, die Entwicklung von Smartphones mit vollwertigen Tastaturen einzustellen. Google sieht die Zukunft scheinbar etwas anders und setzt auch in Zukunft auf Smartphones mit Touchscreen und Hardware-Tastaturen. Zumindest erwecken die neu eingereichten Patente diesen Eindruck. Andy Rubin, Entwickler von Android soll sich höchstpersönlich mit dem Projekt beschäftigen, was die Geschichte durchaus interessant machen würde. Das angestrebte Design scheint eher schlichter Natur zu sein und auch bei der Art der Slidefunktion scheinen mehrere Möglichkeiten zur Auswahl zu stehen.

Interessant ist der Gedanke, der bereits in einigen Blogs aufgekommen ist. Google könnte mit diesem Gerät versuchen die immer stärker abfallenden Marktwerte von RIM und dem Blackberry einzufangen. Das würde durchaus Sinn machen, denn der Business-Sektor kommt in letzter Zeit bei allen Betriebssystemen etwas kurz. Nachdem sich Privatkunden auf die Betriebssysteme iOS und Android verteilen, gilt es jetzt die Geschäftskunden einzufangen.

Quelle: Patentbolt via Android Magazin

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen