Google präsentiert Android 4.1 Jelly Bean

jb-android-4.1

Google präsentiert die neueste Version seines mobilen Betriebssystems: Android 4.1 Jelly Bean. Hier gibts eine Übersicht der Neuerungen.

Neben dem neuen Nexus 7 Tablet war die neueste Version von Google’s Betriebssystem, Android 4.1 Jelly Bean, der große Star auf der Keynote am heutigen Abend. Während über das Tablet schon so ziemlich alle technischen Details bekannt waren, gab es auf der Software-Seite einige Überraschungen.

Schneller und effektiver

Android 4.1 Jelly Bean wird runder und flüssiger laufen als sein Vorgänger. Widgets passen sich ab sofort automatisch dem übrigen Platz auf dem Homescreen an. Endlich gehört die Meldung „nicht genügend Platz auf dem Homescreen“ der Vergangenheit an. Offline Voice Typing ermöglicht das diktieren von Texten, selbst wenn sich das Device im Flugzeugmodus befindet. Auch die Kamera-App hat ein Update erhalten. Nun lassen sich Fotos direkt nach dem schießen anschauen, per Wischen durchgehen und auch direkt löschen.

verbesserte Benachrichtigungen

Mit der neuesten Version von Android, bekommt auch das Notification-Center einige neue Funktionen. Ab Jelly Bean werden Benachrichtigungen noch detaillierter angezeigt. Verpasste Anrufe lassen sich direkt aus dem Center zurück rufen, Gmail-Nachrichten werden übersichtlicher angezeigt, Google+ erlaubt das direkte teilen und +1sen aus dem Center.

Google Now

Der Name ist Programm. Google reagiert auf das jetzt und hier. Steht ein Termin an, bereitet Google Now eine Route vor. Ist man an einem Ort, den man zuvor nie besucht hat, schlägt Google Now einem passende Restaurants in der Nähe vor.

Android 4.1 Jelly Bean erscheint für die Geräte Samsung Galaxy Nexus, Nexus S und Xoom Mitte Juli.

Hoffentlich taucht in den nächsten Stunden noch ein kleines Demo-Video auf, denn die Funktionen sollte man in Bewegtbild gesehen haben. Sobald was zu finden ist, wird es natürlich hier eingefügt.

Quelle: Android 4.1

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen