Google Chrome: Ab sofort für iOS erhältlich

chrome ios

Der beliebte Browser Google Chrome ist ab sofort für iOS erhätlich.

Ab sofort können sich auch Besitzer eines iPhones oder iPads über Google Chrome freuen. Der beliebte Browser wurde gestern auf der zweiten Keynote der Google I/O offiziell angekündigt und hat inzwischen auch schon seinen Weg in den App Store gefunden. Ein Vorteil von Chrome ist zum Beispiel die Synchronisation der Lesezeichen und Daten zwischen der Desktop- und der iOS-Variante.

Die ersten Eindrücke des Browsers scheinen sehr gut zu sein, einen kleinen Nachteil hat Chrome aber. Wie es aussieht, hat der Browser von Google unter iOS nur Zugriff auf eine ältere Version der Nitro-Engine. Das führt dazu, dass der Safari-Browser im Vergleich ein wenig schneller läuft und Chrome etwas eingeschränkt wird.

Google Chrome für iOS im App Store

via Caschys Blog

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen