Facebook testet neue Ansicht der Chronik

Das soziale Netzwerk Facebook arbeitet an einem Redesign der Chronik.

Beim Social Network Facebook wird auch nach dem Börsengang weiter an der Optik des Netzwerkes gearbeitet. Derzeit werden einige Test an der Chronik für private Profile durchgeführt. Diese betreffen in erster Linie den Kopf sowie das Titelbild. Um welche Änderungen es sich handelt, erfahrt ihr im Folgenden.

Zum Einen wird das Profilbild ein Stück weiter nach links gerückt. Informationen und Name des Nutzers rücken von unter dem Profilbild, in das Titelbild. Die Button für Freunde, Fotos und Co, werden im neuen Chronik-Kopf kleiner unter dem Titelbild dargestellt. Aus dem bekannten Feld „Likes“ wird in der neuen Version „Favorites“.

Wie das ganze aussehen wird, könnt ihr euch in dem Vorher-Nachher-Bild anschauen. Ob die Änderungen wirklich umgesetzt werden oder es sich wirklich nur um einen kleinen Test handelt, ist bisher nicht bekannt.

Chronik vor der Umstellung:

Chronik nach der Umstellung:

Quelle: TPM via t3n

Autor: Ulrich Esch

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.