Facebook startet eigenes App Center

App Center

Facebook hat seinen Worten Taten folgen lassen und diese Nacht ein eigenes App Center gestartet.

Bis nach Google, Apple, Microsoft und anderen erfolgreichen Firmen im Internet auch Facebook mit einem eigenen App Center um die Ecke kommen würde, war es nur eine Frage der Zeit. Seit dieser Nacht ist es soweit und Facebook hat sein App Center, in dem sich momentan mehr als 600 Applikationen und Spiele finden, gestartet. Neben schon länger auf Facebook vertretenden Anwendungen, besteht auch die Möglichkeit mobile Apps, wie zum Beispiel Draw Something, direkt aus dem Center aufs Smartphone schicken zu lassen.

Das App Center ist in die Kategorien Web und Handy unterteilt, welche wiederum in Unterkategorien wie Spiele, Unterhaltung, Lifestyle, etc. aufgegliedert sind.

Bisher führt noch kein Link von der Startseite zum Center, erreichen könnt ihr dieses aber über diesen Link. Für Entwickler, die ihre Applikationen im App Center platzieren möchten, steht hier ein Tutorial bereit.

via Kai Thrun

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de