DVB-T und Android: Fernsehen auf dem Androiden

Der Elecom DVB-T-Empfänger macht Fernsehen auf Android-Geräten ab Version 3.1 Honeycomb möglich.

Um den DVB-T-Empfänger auf eurem Androiden nutzen zu können sind ein paar Voraussetzungen nötig. Zum Einen natürlich der Empfänger von Elecom selbst. Euer Android-Gerät muss zudem mindestens mit der Android-Version 3.1 Honeycomb laufen und die USB-Host-Funktion unterstützen. Als letztes braucht ihr noch die passende App von Elecom, die bereits im Google Play Store zu finden ist.

Der Empfänger selbst ist ca. 50 Gramm schwer. Neben dem reinen Fernsehen ist auch der elektronische Programmführer EPG vorhanden und Sendungen können zeitgesteuert aufgenommen werden.

Bisher gibt es noch keine Möglichkeit den DVB-T-Empfänger in Deutschland zu bestellen. Kosten soll das Gerät um die 100 Euro.

via heise

Autor: Ulrich Esch

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.