Bump für iOS und Android: Fotos und Co. spielend leicht auf den Desktop übertragen

Bump

Mit Bump lassen sich Visitenkarten, Fotos und Co. spielend leicht auf andere Smartphones und jetzt auch auf den Desktop übertragen.

Über einen Artikel von t3n bin ich heute auf die App Bump aufmerksam geworden, die ich voher überhaupt nicht auf dem Schirm hatte. Eigentlich eine wirklich schöne Sache, denn mit der App lassen sich Bilder problemlos systemübergreifend austauschen. Seit dem Update kann die App, die sowohl für Android, wie auch für iOS verfügbar ist, sogar noch mehr. Ab sofort lassen sich Fotos auch spielend einfach auf den Desktop „bumpen“.

Dafür geht ihr einfach auf die Seite www.bu.mp, startet die App und wählt die gewünschten Bilder zum senden aus. Tippt ihr jetzt mit dem Smartphone auf die Leertaste eures PCs, müsst ihr nur noch kurz bestätigen, dass ihr die Geräte koppeln möchtet und schon überträgt Bump die ausgewählten Dateien in euer Browserfenster. Von dort könnt ihr diese einfach per Drag and Drop auf euren Desktop ziehen und speichern.

Bump nutzt zur Übertragung das Internet, was zu diesem Zweck natürlich eingeschaltet sein sollte. Die App ist sowohl für iOS, wie auch für Android kostenlos erhältlich.

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen