3,7 Millionen aktivierte Android-Geräte über Weihnachten

Wenn es darum geht, neue Rekordzahlen zu melden, ist wohl kein Unternehmen sehr geizig. Diesmal meldete sich Andy Rubin, Chef-Entwickler der Android-Software, per Twitter zu Wort. Laut Rubin sind über Weihnachten (24.12. + 25.12.) ungefähr 3,7 Millionen Android-Geräte aktiviert worden.

Erst vor zwei Wochen sprach Google von ca. 700.000 aktivierten Geräten pro Tag. Das diese Zahl über die Weihnachtstage zunehmen würde, war wahrscheinlich. Fast jeder Hersteller setzt auf Android als Betriebssystem, weil die Software frei ist und nach belieben umgestaltet werden kann. Zusammen mit steigenden Verkaufszahlen für Smartphones und Tablets, ist ein derartiger Anstieg der Aktivierungen meiner Meinung nach keine große Überraschung.

Alleine ich habe in der Zeit zwei Android-Geräte aktiviert. Zum einen das simvalley SPX-5 UMTS, welches zum Test hier eingetrudelt ist. Zum anderen kam genau am 24.12. mein Samsung Galaxy Nexus, dass natürlich auch noch näher unter die Lupe genommen wird.

Was lag unter eurem Weihnachtsbaum so an Technik-Kram?

Über Ulrich Esch: Betreiber von techmedialife.de. Student im Bereich Technikjournalismus/PR mit Interesse an mobiler Technik, Social Media und PR. Auch bei Facebook, Google+ und Twitter zu finden. Kontakt: kontakt@techmedialife.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen